Frage von PauliinaMariina, 324

Dem Freund Schwangerschaft verkünden, nur wie?

Mein Freund (32) ist zu 80% Zeugungsunfähig und diese Chance von 20% durften wir breits einmal für unsere Tochter (nächsten Monat wird sie 4 Jahre alt) nutzen.

Jedenfalls habe ich (24) seit ein paar Tagen diese typischen Schwangerschaftanzeichen. Ich habe Heißhunger ohne Ende, schleppe trotzdem Übelkeit mit mir rum und habe voll das Ziehen im Unterleib. Heute morgen kam mir plötzlich in den Kopf "Du bist SCHWANGER!". Meine letzte Periode hatte ich Anfang Juli und das passt perfekt zusammen, sodass ich um 6.30 Uhr, bei strömenden Regen, zur nächsten Notfallapotheke  gefahren bin um mir einen Schwangerschaftstest (hust drei hust) zu kaufen. - Meine Reaktion, als ich auf einen positiven Test schauen durfte, war allerdings um so genialer: Ich habe angefangen zu lachen, danach zu zittern und zu weinen. Knapp 3 Jahre haben wir auf diesen Moment gewartet und nun ist er da!

Nun mein eigentliches Problem: Ich habe so Angst, es meinem Freund zu sagen. Er ist momentan sowieso mit unserer Tochter bei seinen Eltern und die beiden kommen erst am Dienstag zurück. Mir wird so schlecht, wenn ich daran denke. Ich werde kein Wort aus meinem Mund bekommen!

Deshalb meine Frage, ob ihr irgendwelche Ideen habe, wie man sowas am besten sagen kann, ohne das ich mich vor Aufregung übergeben muss.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kampfkatze123, 53

Also... erstmal herzlichen Glückwunsch... eine schöne idee fände ich es, wenn du baby schühchen kauft und sie mit einem positiven test in eine Geschenkbox legst die er dann aufmachen darf wenn er zuhause ist... so brauchst du nicht ein Wort verlieren und er weiß Bescheid....

Kommentar von PauliinaMariina ,

Ich glaube so werden ich das machen! Huch, da fällt mir ein, dass ich morgen dringend in die Stadt muss ;) Schuhe und eine kleine Kiste kaufen!

Danke dir! ♡

Antwort
von HanabiChan, 93

Hallo :)

Erst mal herzlichen Glückwunsch!!! :)

Ich stell mir das in meiner Zukunft in etwa so vor, dass ich den positiven Schwangerschaftstest in ein kleines Päckchen von einer Uhr oder halt in so einem Apple Watch Päckchen reinlege. Und dann eben dem Mann übergebe und noch vielleicht zum Spaß sage, dass die Uhr voooll reduziert war und man dann ja einfach zu schlagen muss oder so ähnlich. Einfach um ein bisschen Spaß an der Sache zu haben und gar nicht viel dazu sagen muss. Dann wird er das Päckchen aufmachen, erwartet dabei eine Uhr und BOOM es ist ein Kind. :D

Schon allein nur für diesen konfusen und überrschaten Gesichtsausdruck würde ich es später so machen wollen, auch wenn es vielleicht etwas unromantisch ist aber zu meinem Freund und mir würde sowas gut passen, weils eben lustig ist. (Um diesen Augenblick festzuhalten würde ich mir sogar die Mühe machen und überall versteckte Kameras aufstellen :)) Und man soll ja auch lachen und vollkommen überrascht sein, wenn man ein Kind erwartet :)

Aber wenn du es lieber romantischer und ruhiger machen möchtest, passt meine Idee leider nicht so.

LG :)

Kommentar von PauliinaMariina ,

Richtig gute Idee 😈 :) Mein Freund ist nämlich so ein Witzbold und liebt es mich zu verarschen. Seine Lache ist einfach unbezahlbar! Vorallem wenn ich das filmen würde.. O.o Du bringst mich auf Ideen!

Danke dir!

Antwort
von Matahleo, 173

Herzlichen Glückwunsch!

Es ist doch toll, wenn es trotz aller Widrigkeiten geklappt hat. 

Warte damit bis Dienstag, leg ihm den Test auf den Tisch, stell ihm ne Rose dazu und ein paar Babyschuhe :)

Dann wird er schon reagieren. 

LG Mata

Kommentar von PauliinaMariina ,

Schöne Idee, danke dir :)

Antwort
von xAnonymax, 136

Du könntest den Test in eine Schachtel als Geschenk verpacken und ihm dieses als Überraschung überreichen :) Er freut sich bestimmt 

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft :)

Kommentar von PauliinaMariina ,

Vielen Dank! Ich habe nun eine Idee, auch wenn mir bei dem Gedanken schlecht wird vor Aufregung :D

Antwort
von SaschaL1980, 127

Hallo PauliinaMariina,

wie es klingt, habt ihr beide sehnlichst auf diesen Moment gewartet, und habt euch beide ein Brüderchen oder Schwesterchen für eure Tochter gewünscht. 

Also auf diesem Wege schon mal meine herzlichsten Glückwünsche euch beiden!

Wenn ihr es doch beide wolltet, sollte es doch eigentlich nicht schwierig sein, ihm diese frohe Botschaft zu verkünden, oder? Wie hast du es denn beim ersten Mal gemacht?

Kannst ihn doch einfach zufällig den Schwangerschaftstest finden lassen. Oder leg einfach mal seine Hand auf deinen Bauch und frag ihn ob er schon was spürt. Stelle ich mir zum Beispiel sehr schön vor.

LG Sascha

Kommentar von PauliinaMariina ,

Ja, sehnlichst haben wir auch diesen Moment gewartet. 34 Monate.. 2 Jahre und 10 Monate.. 

Bei unserer Großen haben wir es beide zur selben Zeit und sehr romantisch (nicht) im Krankenhaus erfahren. War nicht schön :(((

Kommentar von SaschaL1980 ,

Oh, das klingt aber nicht schön. Was war denn damals? Nur, wenn du es sagen willst natürlich.

Kommentar von PauliinaMariina ,

Wir haben erst gar nicht an eine Schwangerschaft gedacht, obwohl ich all die möglichen Anzeichen hatte. Mir war ständig schlecht und ich hatte permanent Unterleibsschmerzen (damals dachte ich es sind Bauch/-Magenkrämpfe). Als ich extreme Kreislaufprobleme (ich würde ohnmächtig) hatte, sind wir nachts in die Notaufnahme. Dort hat man erst eine Magendarminfektion vermutet, war allerdings nicht so und der behandelnde Arzt meinte plötzlich "Könnte es sein, dass Sie schwanger sind?" - "Nein, eigentlich nicht!". Wir wurden vorsichtshalber runter geschickt, damit die Gynäkologin ein Ultraschall macht. Ja, keine 10 Minuten später wurde uns erklärt, dass ich schwanger bin. Ich habe angefangen zu heulen und mein Freund hat die Ärztin gleich mit Fragen zu getextet.. Danach war ich noch ein paar Tage im Krankenhaus und durfte schließlich nach Hause. Mein Freund hat mich erstmal total ignoriert und dann kamen die ersten Fragen von ihm.. ob ich mir sicher wäre, dass es nicht Ausrutscher von mir war, weil er sich nicht vorstellen konnte, dass es wirklich sein Kind ist. 

Antwort
von gschyd, 92

Sag Du hättest was Interessantes im Netz gefunden (wenn er zurück ist) und dann zeigst Du ihm diese Deine Frage :)

Wünsche Euch allen nur das Beste

Antwort
von Samila, 95

kauf deiner tochter ein helles tshirt und schreib mit einem edding 

big sister

oder große schwester

werd bald schwester

oder so drauf. ziehs ihr an und sag ihr sie soll papa mal ihr chickes neues shirt präsentieren. 

Kommentar von BenFlashback ,

Awww, das ist voll süß :)

Kommentar von glaubeesnicht ,

Tolle Idee!

Kommentar von PauliinaMariina ,

Awww *-* Danke! :)

Kommentar von Kampfkatze123 ,

Die Idee ist echt prima und unglaublich süß...

Antwort
von blabla8151, 51

Vielleicht ein Tshirt oder so kaufen für eure tochter wo drauf steht _beste große schwester der welt_ oder so und dann ihm zeigen mit den worten dass du das eurer tochter gekauft hast. Dann musst du nicht sagwm dass du schwanger bist

Antwort
von TrudiMeier, 65

Frag ihn einfach ob er lieber ein Mädchen oder einen Jungen haben möchte.  Wenn du es nicht rauskriegst, schreibs auf ´n Zettel :-)

Antwort
von XNightMoonX, 64

Herzlichen Glückwunsch.

Drücke ihm doch den Test in die Hand und lächel ihn an. 😊
Der Rest ergibt sich von selber.

Antwort
von floppydisk, 110

leg ihm einfach den test hin.

Kommentar von SaraWarHier ,

Das hört sich für so einen bedeutenden Moment eher langweilig an, finde ich...

Kommentar von PicaPica ,

Wieso? Finde ich sehr gut den Vorschlag. Zusammen mit den Worten, weißt du was das ist, oder weißt du was das bedeutet?

Sie kann ja noch ein romantisches Ambiente schaffen mit ein paar Kerzen und wenn er fragt warum, na dann..... .

Freut mich übrigens und da weiß man doch mit Gewissheit, dass ein Mensch auf der Welt jetzt glücklich ist. Übrigens sehr schön geschrieben.

Antwort
von Rhapsody, 29

Kauf einen niedlichen Schnuller und ein Paar gestrickte oder gehäkelte Babyschühchen und präsentiere ihm das zum Nachtisch. Wenn er nicht auf den Kopf gefallen ist, wird er es kapieren und dich sicherlich vor Freude und Begeisterung in den Arm nehmen.

Antwort
von glaubeesnicht, 61

Glückwunsch! Ich hätte ihn sofort angerufen!

Antwort
von BenFlashback, 122

Erst einmal herzlichen Glückwunsch!

Ich an Deiner Stelle würde es ihm einfach in einem ruhigen Moment sagen. Und wenn Du Dich vor Aufregung übergibst ist das doch nicht schlimm, wegmachen und zusammen freuen ;)

Gruß Ben

Kommentar von PauliinaMariina ,

Natürlich ist übergeben schlimm :#

Kommentar von BenFlashback ,

Natürlich, so sollte das auch nicht rüberkommen, sorry... :/ Ich meinte natürlich vor Aufregung ist das nicht so schlimm wie aus anderen Gründen

Antwort
von brummitga, 104

schreib doch seinen Eltern einfach ne Karte mit einem Gruß an die künftige  Oma und den Opa

Antwort
von Ostsee1982, 61

Ich versteh nicht ganz.... warum Angst? War das mit ihm abgesprochen? Hattest du nicht verhütet?

Kommentar von PauliinaMariina ,

Seine Reaktion damals (als wir erfahren haben, dass ich mir unserer Großen schwanger bin) war einfach so verletzend für mich. Er hat mich ignoriert und kein einziges Wort mit mir gesprochen. 

Kommentar von Ostsee1982 ,

Also war die erste Schwangerschaft mit ihm nicht abgesprochen und nun die zweite auch nicht?! Interpretiere ich das richtig, dass du Verhütung weg lässt um deinen Wunsch nach Familie zu erfüllen ohne seinem Wissen, ohne mit ihm Absprachen zu treffen? Wenn dem so ist dann hätte ich an deiner Stelle auch Angst es dem Partner mitzuteilen und ich würde mir an seiner Stelle ziemlich betrogen vorkommen.

Kommentar von PauliinaMariina ,

Ne ne ne! Nein! Die erste Schwangerschaft war nicht geplant. Wir haben seine Zeugungsunfähig damals etwas unterschätzt, sodass wir nie verhütet haben und nach ungefähr zwei Jahren war ich schwanger. Die Reaktion meines Freundes habe ich dir ja schon geschrieben..

Wir haben uns sehnlichst ein Geschwisterchen für unsere Tochter gewünscht und nun hat es nach 34 Monaten endlich geklappt. 

Kommentar von Ostsee1982 ,

Warum hat er dann so negativ reagiert? 20% Zeugungsfähigkeit ist schon noch recht viel wenn man bedenkt, dass oft Kinder entstehen bei einer Zeugungsfähigkeit die gegen Null geht. Im Grunde müsste er sich ja dann erst recht freuen. Wenn er sich aber nun auch ein 2. Kind herbeigesehnt hat dann kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass er darauf negativ reagiert. Das wäre doch schon mehr als komisch. Das mit dem T-Shirt - der Vorschlag von Samila - fand ich noch am ansprechendsten, könnte ich mir auch vorstellen das so zu machen.

Kommentar von PauliinaMariina ,

Er konnte es sich eben nicht vorstellen, dass er wirklich Papa wird, geschweige denn, dass es sein Kind ist. Du glaubst nicht wie glücklich ich war, als mein Freund, schwarz auf weiß, lesen durfte, dass er der Vater ist. Ich habe sogar geheult, weil ich mich so für ihn gefreut habe.

Mit seiner Exfreundin hat er es auch ein paar Jahre versucht und irgendwann haben sie sich getrennt. Ob seine eingeschränkt Zeugungsfähig der Grund war, weiß ich allerdings nicht.

Antwort
von GiannaS, 70

Leg ihm doch einfach den Test auf den Tisch...

Antwort
von Julia2016, 81

Glückwunsch :) Schreibe ihn einen Brief und bitte ihn, diesen Brief dir laut vorzulesen :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community