Delle in das Dach vom Nachbarsauto?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Guten Morgen BlobbyderKing,

hört sich nach einem Golfball an ;)

Zu den Kosten kann ich nichts sagen, aber der Hinweis von konzato1 mit dem Smart Repair Verfahren ist gut.
In der Regel kann man kleine Dellen oder Kratzer zu einem geringen Preis damit beheben lassen.

Aus Sicht der Versicherung ist die Sache der Privathaftpflichtversicherung zuzuordnen.

Daher mein Tipp: Melde den Schaden deiner Privathaftpflichtversicherung möglichst detailgetreu und lass die Sache prüfen.

LG, Jascha vom DEVK Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus versehen kann man mit einem Ball keine Delle in ein Auto hauen.

Vorsatz wird durch deine Privathaftpflichtversicherung nicht bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WosIsLos
29.06.2016, 02:10

Der Delinquent daß auf einer 30 Meter hohen Eiche, als ihn der Sekundenschlaf übermannte und ihm sein massivgoldener Golfball Richtung Dach des Nachbarsautos entglitt.

2

An sich hat ein Ball eine so große Oberfläche, dass er kaum eine Beule reindrücken kann. er ist ja auch elastisch. Aber gut, gehen wir mal davon aus, dass du sehr straff geschossen hast. Aber wie dann auf das Dach? Ok, ist egal, du hast nun mal die Delle reingemacht.

Setzt dich in das Auto und versuche vorsichtig, aber mit Kraft, die Delle von unten rauszudrücken.

Wenn das nicht geht, dann googelst du mal nach Smart Repair. Das sind Firmen, die sich auf die Beseitigung von kleinen Schäden (Beulen, Kratzer, Brandlöcher.....) spezialisiert haben. Die haben Sauger, um so eine Beule wieder rauszuziehen.

Ich tippe mal auf weniger als 100 €.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?