Frage von knowing92, 21

Dejavu erlebnisse häufen sich kennt ihrs?

Also langsam werd ich welk!

Letztes dejavj erlebnis hatte ich auf der Beerdigung meiner Oma&Opa &-davor ein paar. Tage. Im Hansapark... aber auch so hab ichs öfters, fühlt sich so an als hätt ich das leben schon oft durchlebt! So gruselig...

Ihr kennt das bestimmt.... aber bei hansapark &-beerdigungcwars nicht nur ein momeng,es waren mehrere & längere momente!

& auch davor tage hatte ich es paar mal,immer wieder,dieses jahr besonders oft..... Wär es nicht möglich das wir uns wirklich situationen oder das leben/die laufbahn so wie wirs erleben selber ausgesucht haben bevor wir geboren werden?

Keine ahnung aber seit ich das mal auf ner webseite gelesen hab,ergibt dies immer mehr sinn für mich,da sich das so anhäuft...auch wenns wissenschaftlich anders steht aber mein gefühl sagt mir das es so war das wir es uns selbst aussuchen das leben & deswegen dejavus haben...... & meine gefühle hatten bis jetzt bei fast allem recht zu 95%....

Wie oft habt ihr das &-wie habt ihr das? Weil bei mir waren es nicht nur die worte sondern auch personen/orte/momente die sich weitaus über ein halben tag hinauslegten....... so gruselig & komisch & es kam ein auch alles vertraut vor.. zb

Bei der beerdigung auf wasser später,an dem ort war ich noch NIE!!!!!!! aber fühlte eine bekanntheit des wohlseins (obwohl ich mich nicht bei meiner familie wohl fühle,weik alle immer auf mir herum hacken) & dann auf einmal bäääm dejavu,die ganze zeit! 2 stunden ca,es war echt heftig... & hansapark halben tag lang...ich war so baff,das ich nich genau wusste was ich sagen sollte obwohl ich trotzden geredet & geredet hab ...obwohl ich innerlich beim dejavu erlebnis beschäftigt war

Antwort
von Keregon, 12

Hast du vielleicht ein recht gutes Gedächtnis, bzw. nimmst oft viele Details wahr (auch unbewusst)? Dann verknüpft dein Gehirn manche Situationen automatisch mit bereits abgespeicherten, ähnlichen Informationen, wodurch das Gefühl entsteht, du kennst die Situation.

Kommentar von knowing92 ,

Also eigentlich bei mir das gegenteil bewusst/nicht bewusst vergesse ich dinge schnell....ich weiss auch kaum noch was aus meiner kindheit,ausser personen die ich rede über früher fällt mir erst wieder einiges ein....ich blende eigentlich mein ganzes leben irgendwie aus...deswegen kanns wirklich nur unterbewusst sein vielleicht aber wie schon gesagt ich war noch nicht an dem ort wo die wasser beerdigung statt gefunden hat an der wasser stelle & schiff aber es kam mir alles wie eine ferne erinnerung ins gedächniss keine ahnung wie ich das sonst sagen soll....ich konnte auch ahnen wann meine oma stirbt! :/ & auch das meine mutter gestorben ist hatte ich auch in gefühl also das sies nicht mehr schafft  weil die ärzte mist gebaut haben & hatte sie auch nicht mehr geschafft & bei meiner oma konnte ich ahnen das sie stirbt wenns anfang/mitte september ca ist & es war so.... weiss hatte jetzt danit nix zu tun aber irgendwie ist das alles gruselig...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten