Dehydrierung , Tod?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn man zu wenig bis überhaupt nicht trinkt, treten nach und nach mehr Symptome auf.

Man unterscheidet eine leichte Dehydration (trockene Haut und Schleimhaut, Konzentrationsprobleme) ...

von einer mäßigen Dehydration (eingesunkene Augen, extrem trockene Haut und Schleimhäute, verminderte Urinausscheidung, Herzrasen)

...und einer schweren Dehydration (niedriger Blutdruck, stehende Hautfalten, Kreislaufstörungen, Bewusstseinseintrübung, Verwirrtheit, Delirium bis hin zum Koma).

Wird man bei einer schweren Dehydration nicht gefunden, führen diese Symptome binnen kürzester Zeit unweigerlich zum Tod. Das kann durchaus binnen weniger Stunden geschehen. Es ist aber nicht so, dass man sofort tot ist, sobald man das Bewusstsein verliert. Da ist durchaus noch eine Zeitspanne von mehreren Stunden dazwischen.

Bitte komm jetzt aber nicht auf die Idee, das auszuprobieren. Da können gravierende Folgen auftreten, welche dann auch zu irreversiblen Schäden führen, welche man nicht wieder gutmachen kann.

Es gibt übrigens nicht wirklich eine Faustregel, wann genau welche Symptome auftreten. Auch dieser Mythos, dass man nach drei Tagen ohne Flüssigkeit tot ist, kann so nicht bestätigt werden. Es gibt durchaus Menschen, die bis zu zwei Wochen ohne Flüssigkeit auskommen. Das sieht man z.B. immer wieder bei Erdbebenopfern, welche noch nach vielen Tagen lebend aus den Trümmern geborgen werden. Es gibt aber eben auch Menschen, die schon nach nur zwei Tagen ohne Flüssigkeit größte Probleme haben. Das ist davon abhängig, wie groß ein Mensch ist, wie hoch sein Flüssigkeitsbedarf schon vorher war usw. Bei Babys und Kleinkindern ist ein lebensbedrohlicher Zustand schon nach kürzester Zeit erreicht. Die überleben ohne Flüssigkeit nicht lange.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kommst nur ins Krankenhaus, wnn du dort hin gehst, bzw. dich jemand dort hin bringt.

Du wirst erst mal schwächer, sitzt nur rum, bzw. liegst. (Bist viel tu schwach um aufzustehen) Wenn du schon liegst, kippst du nicht mehr um ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie findest du diese Antwort: https://de.wikipedia.org/wiki/Selbstversuch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BiggerMama
19.06.2016, 11:44

Soll das eine Aufforderung sein? Ich habe jedenfalls keinen Beitrag über Dehydrierung im Selbstversuch gefunden.

0