Frage von Stillcruisin, 52

Dehydriert man schneller im (salzigen) Meer bzw. wenn man z. B. in Salz vergraben ist?

Würde das Salz äußerlich eine Auswirkung auf die Dehydrierung haben, also ganz ohne Meerwasser zu schlucken?

Antwort
von Schlusselbacke, 34

Ja schätze schon, denn das Salz entzieht der Haut Wasser. Somit ist weniger Wasser im Körper und du dehydrierst schneller.
Auf jeden Fall bekommt du schneller trockene Haut.

Antwort
von WetWilly, 33

Ja. Aufgrund des osmotischen Drucks wird dem Körper Wasser entzogen.

Vereinfacht gesagt stellt sich langfristig ein Gleichgewicht des Salzgehaltes in Den Zellen des Körpers und in der Umgebung (Meerwasser) ein.

Genau so funktioniert übrigens "pökeln"...

Antwort
von marylinjackson, 10

Nein, so schnell dehydriert der Mensch nicht im Meerwasser oder beim Liegen im reinen Salz. Die Haut hat eine aktive Schutzfunktion, die kannst Du nicht mit Pökelfleisch vergleichen.

Das Verhältnis Salz/ Wassergehalt bleibt im menschlichen Körper konstant fast bei allen extremen Situationen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten