Frage von Sophielindner, 144

Dehnungsstreifen werden immer mehr?

Hallo liebe community? Ich habe Dehnungstreifen auf den Innenseiten der Oberschenkel bis zum Knie runter. Ich habe schon viele Fragen diesbezüglich reingestellt. Langsam habe ich gelernt sie zu akzeptieren. Nun muss ich sagen das es immer mehr werden. Seitdem ich sie gesehen habe habe ich versucht auf meine Ernährung zu achten dh viel Obst und Gemüse und viel trinken ich hab sie dazu immer eingecremt. Aber ich habe das Gefühl das sie immer mehr werden ich kann sie einfach nicht stoppen. Ich endecke immer mehr weiße kleine Risse. Die werden ja dann erst später rot. Und mehr Dehnungsstreifen kann ich jetzt echt nicht mehr verkraften:( Die Dinger sehen einfach schlimm aus. Ich bekomm regelrecht Panik wenn ich Abend drauf schau und wieder mehr sehe. Was kann ich tun? Liebe grüße Sophie

Antwort
von Gina64, 119

Ich kann dir Bi-Oil sehr empfehlen. Wenn du die Dehnungsstreifen über 1-2 Monate damit täglich eincremst sollten sie so gut wie gar nicht mehr sichtbar sein, zumindest wars bei mir so:)

Kommentar von Gina64 ,

Ein paar weiße Risse bleiben natürlich trotzdem zurück

Kommentar von giz123 ,

Wo hast du das geholt?:)

Antwort
von goodgirlescape, 111

Du kannst garnichts tun. Scheinbar dehnt sich deine Haut, vielleicht solltest du deine Ernährung ändern. Es ist völlig normal das man Dehnungsstreifen hat, jeder hat sie. Du kannst deine Haut nur indirekt kontrollieren und vorbeugen mit Ölen. Rosmarinöl, Mandelöl 2 mal am Tag verwenden. Du kannst durch Krafttraining übrigens deine schlaffende haut wieder innerhalb ein paar Wochen aufpäppeln 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten