Frage von MeliMelisa, 57

Dehnungsstreifen und große Brüste?

Ok die Frage ist jetzt dumm formuliert, aber wusste nicht wie ich es anders verfassen sollte. Ich bin 15 und habe seitdem ich 13 oder nahe 14 bin Dehnungstreifen auf meinen Brüsten. (Dehnungsstreifen= kleine Streifen) Sie waren damals irgendwie rot, aber mit der Zeit sind hell geworden. Ich habe naja füllige Brüste, die sind jetzt nicht so groß aber die sind auch nicht klein, So zwischen mittel und groß. Meine Brüste gehen irgendwie nach unten. Also die hängen nicht. Die Nippel schauen nach vorne. Ist das, also die das meine Brüste meine Haut berühren, weil sie groß sind? Dumme Antworten lässt ihr am liebsten sein

Antwort
von TorDerSchatten, 28

Ab einer gewissen Größe stehen die Brüste nicht nach vorne, sondern liegen nach unten leicht auf.

Ausnahme: Frauen mit Silikonimplantaten. Dann steht alles nach vorne, egal wie groß

Antwort
von Lucielouuu, 29

Die Brustform kannst du nicht verändern. Jedes Frau hat eine andere Form und die Brüste verändern sich auch mal.

Antwort
von ninja296, 23

Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich deine Frage richtig verstanden habe. Aber wenn es dir darum geht dass Brüste "etwas hängen (was natürlich kein hängen ist)" ist an natürlichen brüsten normal. das ist bei jeder frau so.

Je größer die Brust desto mehr berührt sie eben auch die haut. und die dehnungsstreifen würde ich eincremen. damit beugst du das bisschen vor.

Antwort
von helfertantchen, 26

Nicht jede Brust sieht gleich aus und warum sollte es unnormal sein, dass deine Brüste so auf der Haut liegen? :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten