Frage von Larryes, 30

Dehnungsstreifen oder auch Schwangerschaftsstreifen am Bauch?

Bin 16 Jahre alt, gehe 2-3 mal die Woche für jeweils 2h ins Studio und trainiere seit einiger Zeit jeden Abend zuhause. Ich habe keine Wampe oder so, bin aber auch nicht grade ein Strich in der Landschaft also mehr oder weniger gut gebaut. Allerdings habe ich inzwischen von den Hüften ausgehend bis vor zum Bauch Dehnungsstreifen, die seit dem ich regelmäßig ins Studio gehe schlimmer geworden sind da sie vorher nur an den Hüften vorzufinden waren. Eine Freundin meinte es könnte mit schlechtem Bindegewebe zu tun haben, was in meiner Familie praktisch vorprogrammiert ist. Bräuchte mal 'n Tipp wieso die da sind bzw. wie ich die weg bekomme.

Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AphroditeL, 22

Habe das selbe Problem, es wird wirklich durch schlechtes Bindegewebe verursacht. Das einzige was etwas helfen könnte ist massieren mit Ölen oder sonst etwas das die Haut dehnbarer macht. Mit der Zeit verblassen sie auch von allein ,aber ganz weg gehen werden sie wohl nie😒

Antwort
von Caila, 17

massieren mit Ölen oder Feuchtigkeitscreme.  Manche schwören auch auf Bi oil.   

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community