Frage von xlaurax12, 54

Dehnungsstreifen, ja oder nein?

An der selben Stelle am anderen Bein habe ich das aber irgendwie nicht... Kann das von so Kniebeugen mit ausgestellten Beinen kommen, bei denen ich dieses Bein mehr belastet habe? Ich halte die Kniebeuge dann immer so 3 Minuten (Übungen, Plie unso)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Bindegewebe & Haut, 4

Hallo laura! Das werden schon Dehnungsstreifen sein, ist aber völlig normal. 

Dehnungsrisse / Dehnungsstreifen entstehen meistens durch zu schnelle körperliche Veränderungen wie durch Sport, Gewicht oder Wachstum. Dehnungsstreifen kennen auch alle anderen Sportler - wie ich. Die Haut macht schnelle Veränderungen von Körperteilen / Muskeln nicht mit, es entstehen Risse im Gewebe. Du bist noch jung, die Dehnungsstreifen werden bis zur Unkenntlichkeit verblassen. 

Alles Gute.

Antwort
von MikeyShu85, 10

Hi Laura,
ich nehme an, du bist noch recht jung, noch in der Pubertät?

Diese Streifen haben nicht immer unbedingt etwas mit Überdehnung / Belastung zu tun. Ich hab auch einen auf meiner Schulter, seit der Jugend, und mich damals immer gefragt wie zum Teufel ich da so einen Streifen bekommen sollte.

Gerade in der Pubertät kommen diese Streifen auch einfach so durch das Wachstum. Das eine Körperteil wächst eben schneller als das andere und dein Gewebe ist nicht überall gleich strapazierbar.

Zudem gibt es auch eine sog. Bindegewebsschwäche, d.h. das Gewebe ist weniger strapazierbar als es sein sollte, sodass diese Streifen entstehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community