Frage von miriammuex, 70

Dehnungsstreifen, ich hätte es ändern können?

Hallo Leute.. Also erstmal ich bin 1.70 cm groß und wiege 55kg, bin 16 Jahre alt. Und ich weiss nicht mehr was ich machen soll. Ich habe Dehnungsstrwifen mit 13 bekommen am Po und an der Innenseite der Oberschenkel. Und bin 15 an den Hüften und an den äußeren Oberschenkeln. Und ich habe das Gefühl es ist alles meine schuld. Ich rede mir immer ein, dass ich besser essen hätte sollen, dass es von meinen engen Hosen kommt, blablabla.. alles halt, damit ich mich schlecht fühle. Dann habe ich auch noch 5kg abgenommen, vielleucht zu dchnell? Dadurxh sind denn weiße kleine hervorgekommen, die ich gar nicht gesehen habe. Keine Ahnung. Vielleicht hab ich auch alles gemaczt, damit die erst entstehen. Ich kann einfach nicht mehr, ich wäre so gerne wie alle anderen Mädchen auch.

Antwort
von beangato, 29

Es ist nicht Deine Schuld. Du hast ein schwaches Bindegewebe, das ist alles.

Du kannst nichts dagegen machen. Das sind Risse in der Unterhaut, da kommt keine noch so teure Creme oder sonstwas hin. Bringt nur dem Hersteller der "Wundermittel" viel Geld;)

Mit der Zeit verblassen sie aber

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Haut & Oberschenkel, 16

Hallo!

Und ich habe das Gefühl es ist alles meine schuld. 

Ganz sicher nicht, Dehnungsrisse sind völlig normal. Dehnungsstreifen bekommt jeder. Du bist noch jung, die Dehnungsstreifen werden bis zur Unkenntlichkeit verblassen. 

Achtung : Für die Elastizität der Haut ist es wichtig dass man viel trinkt. So unterstützt man die Bildung von Hyaluronsäure. Diese gehört zum Bindegewebe und sorgt für die Elastizität der gesamten Haut. Und etwas Sport ist immer gut.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Kommentar von miriammuex ,

Also kann es sein dass man das durch zu wenig Sport und trinken noch mehr ermöglicht hat?:(

Kommentar von kami1a ,

eher nicht. du hast da keine Schuld

Antwort
von XxXxXxXxXy, 20

Erstmal: Bitte mach dich nicht so fertig, denn es ist GANZ SICHER NICHT deine Schuld! 😘

Dehnungsstreifen kommen von zu schwächen Bindegewebe und es ist bewiesen dass man dazu (leider) entweder genetisch veranlagt ist oder nicht. 😢

Erstmal ist es doch toll dass du so abgenommen hast, und die Dehnungsstreifen kommen ganz sicher nicht davon und auch nicht von den zu engen Hosen :)

Zudem: fast jede Frau hat Dehnungsstreifen, Nobody is Perfect :)

Ich hab zwar keine aber eine Freundin von mir hatte auch sehr viele und ihr hat es geholfen diese tägliche mit cocosöl, Olivenöl und ei einzureiben :) vllt könntest du ja auch selbstbräuner hernehmen dann verblassen sie etwas mehr :)

Und wichtig ist dass du deine Haut immer gut eincremst :) und mach Wechselduschen, das stärkt das Bindegewebe :)

Antwort
von ErsterSchnee, 22

Dehnungsstreifen entstehen durch schwaches Bindegewebe. Das bekommt man vererbt.

Antwort
von Kandahar, 26

Sehr viele Frauen und Mädchen haben Dehnungsstreifen. Das ist nicht schön, aber verzweifeln muss man deswegen sicher nicht.

Wahrscheinlich hast du einfach ein schwaches Bindegewebe. Das ist genetisch bedingt und leider nicht zu ändern. Irgendwann bist du schnell gewachsen, so das die Haut nicht mit kam und schon reißt das Unterhautgewebe.

Übrigens bekommt man keine Dehnungsstreifen, wenn man abnimmt!

Mit den Jahren werden die Streifen verblassen und nicht mehr so auffallen. Aber verheilen werden die nie mehr.

Aber wie gesagt, die meisten Frauen haben das und erfreuen sich dennoch ihres Lebens. Denn es gibt weitaus Schlimmeres!

Kommentar von Ashuna ,

Hässlich ist es aber auch nicht. :) Mich stören die nicht bei meiner Freundin.

Kommentar von Kandahar ,

Finde ich auch. Ich habe selbst welche und kein Problem damit.

Antwort
von Joschi2591, 19

Nein, Du hättest es nicht ändern können.

Die wären so oder so gekommen.

Ist eine Veranlagung und hat mit der Struktur des Bindegewebes zu tun.

Andere Mädchen haben das auch.

Insofern ist Deine Aussage

ich wäre so gerne wie alle anderen Mädchen auch.

zu kurz gedacht und töricht.

Antwort
von POLSKAFOOTBALL, 4

Ich bin 12 wiege 43 KG und bin 1.78 dehnungsstreifen sind Normal 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community