Frage von regenbogenami, 151

Dehnungsstreifen auf der Brust mit 13?

Schon seit längerer Zeit plagen mich rot-lilane streifen auf meine Brust. Inzwischen sind sie verblasst,trotzdem sind noch einige Streifen sichtbar.Ich bin aber erst 13,deshalb bin ich mir nicht sicher,ob Dehnungsstreifen in diesem Alter so üblich sind.. da ich sehr helle Haut habe,sieht man die roten Streifen sehr stark,dafür die verblassten weniger.. Ich habe Angst ins Schwimmbad zu gehen weil mir diese Streifen so unangenehm sind und ich in meinem Freundeskreis die einzige bin mit diesen Streifen!! Auserdem habe ich gelesen das Dehnungsstreifen nicht braun werden,was ja bedeuten muss,das wenn der Rest meiner Haut braun wird,die Streifen ausgespart werden und noch stärker zu sehen sind!! Das macht mich wirklich fertig,ich fühle mich hässlich und bin unzufrieden mit meinem Körper. Noch dazu fühle ich mich so alleine mit diesem Problem. Hat bitte irgendjemand einen Tipp wie man sie wenigstens ein bisschen weniger auffallen lässt? 😔 Dankeschön schonmal im Voraus! mit freundlichen Grüßen,amelie

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sun110, 118

ich weiß, wie es dir geht. die traurige sache ist, das man sich einfach damit abfinden muss und man sollte lernen, sich zu lieben.

du bist mit diesem "problem" aufjedenfall nicht alleine!! so gut wie alle frauen haben dehnungstreifen, wie auch Männer zum Teil 

es wäre hilfreich, vorallem wenn sie so frisch sind, die stellen mit zum bespiel Bioil kreisend einzumasieren. das stärkt das bindegewebe

Antwort
von schokorosine, 95

Viele denken, dass Dehnungsstreifen in der Pubertät nicht normal wären, dabei kommen sie gerade dann oft vor – weil der Körper sich an allen Enden in die Breite verändert, und wenn man dann ein weniger gutes Bindegewebe hat, hat man nunmal schnell Dehungsstreifen z. B. auf der Brust oder an den Oberschenkeln. Also völlig normal!

Versuche es mal mit sanften Massagen, das fördert die Durchblutung und kann die Streifen verblassen lassen. Den Rest macht die Zeit :)

Verzweifel nicht im Schwimmbad, nur weil von deinen Freunden keiner diese Streifen hat, heisst das ja nicht, dass sie allen Schwimmbadbesuchern völlig fremd sind. Und wenn deine Freunde deswegen dumme Sprüche klopfen, such dir neue Freunde.

Wahrscheinlich achtest du da selbst eh viel mehr drauf als andere :)

Kommentar von regenbogenami ,

Dankeschön!! Jetzt fühle ich mich wenigstens nicht mehr so alleine :(  <3

Kommentar von schokorosine ,

Alleine bist du auf keinen Fall damit. Ich bin mittlerweile am Ende der Pubertät angelangt und hab an den Hüften und Oberschenkeln trotz sehr viel Sport auch teilweise noch welche >.> Was mich nicht vom Schwimmen abhält :) Mädchen/Frauen sehen nunmal so aus.

(Da fällt mir ein, Schwimmen ist sehr gut fürs Bindegewebe, weil das Wasser wie eine Massage wirkt – ob das auch für die Brust gilt, kann ich dir gerade nicht genau sagen, aber einen Versuch wäre es vllt wert)

Antwort
von kami1a, 73

Hallo! 

.Ich bin aber erst 13,deshalb bin ich mir nicht sicher,ob Dehnungsstreifen in diesem Alter so üblich sind..

Du bist damit nicht alleine - im Gegenteil. Und das ist auch völlig normal.

Hier hast Du eine fast identische Frage mit passender Antwort : 

https://www.gutefrage.net/frage/wird-gerissene-dehnungsstreifen-operativ-bezahlt...

Du bist noch jung, die Dehnungsstreifen werden bis zur Unkenntlichkeit verblassen.

Alles Gute.

Antwort
von Raulzhh, 71

Hallo,

kann es sein, dass du in letzter Zeit viel und vorallem schnell gewachsen bist?

Kommentar von regenbogenami ,

eigentlich nicht,maximal 1-2 cm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten