Frage von Carlisley, 46

Dehnungsstreifen am Po weg?

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Beauty, 16

Dehrnungsstreifen sind Risse im Unterhautgewebe, die gehen nie wieder weg. Es  gibt auch keine Cremes oder sonstwas dagegen, die liegen viel zu tief unter der Haut. Da kommt einfach keine Creme hin.

Aber diese Streifen verblassen über die Jahre, bis man nur noch im "richtigen" Licht schwach silbrige Streifen sieht.

Antwort
von needhelpl, 19

So lange sie rot sind kannst du sie behandeln, zum Beispiel mit bioil.

Wenn sie allerdings schon weiß oder heller sind, ist es schon wie vernarbt.

Kommentar von Pangaea ,

Behandeln könnte man sie auch mit Salatöl, aber das wird genauso wenig helfen. Dehnungsstreifen lassen sich nicht beseitigen,  indem man die darüberliegende Haut einölt.

Kommentar von needhelpl ,

Also ich habe das genannte Öl benutzt und mir hat es geholfen und Freundinnen auch. Ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen. Zu dem habe ich mich ausführlich damit beschäftigt.

Antwort
von eLLyfreak98, 27

sorry, aber du wirst dich wohl mit ihnen "anfreunden" müssen. 

Aber mach dir da nichts drauss, Dehnungsstreifen sind das Normalste, was es gibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten