Frage von ravenblye, 127

Dehnungsstreifen am innen Oberschenkel und an den Brüste, was tun?

Ich bin 14. Nicht dick, mache schon sehr lange Sport/Basketball im Verein. Meine Brüste sind nicht sehr groß. Ca 70B. Es sind solche blauen Streifen/Striche an meiner rechten Brust. (Nicht lustig machen bitte, ist mir irgendwie peinlich)

An den innen Oberschenkeln und der Hüfte habe ich auch diese blauen Streifen, manchmal werden sie weißlich.

Was kann ich dagegen tun? Ich schäme mich irgendwie dafür....

Antwort
von BrightSunrise, 72

Das ist normal, viel dagegen machen kannst du leider nicht. Mit der Zeit verblassen sie jedoch. Durch Eincremen und Einölen kannst du dem jedoch vorbeugen. BiOil soll gut gegen solche Streifen sein.

Liebe Grüße

Kommentar von ravenblye ,

Ich habe sie jetz aber schon seit 3jahren. sie verblassen und kommen meist wieder

Kommentar von BrightSunrise ,

Wie gesagt, das ist normal, vor allem da du dich im Wachstum befindest.

Antwort
von Samika68, 79

Das sind Geweberisse/Dehnungsstreifen.

Sie verblassen mit der Zeit - gehen aber nicht mehr vollständig weg.

Du solltest Deine Haut elastisch halten (cremen/ölen) - damit kann man etwas vorbeugen.

Antwort
von user023948, 47

Das sind Dehnungsstreifen! Die haben 90% der Mädchen! Nach ein paar Jahren sind die verblasst, in jungen Jahren geht es etwas schneller!
Die entstehen, wenn das Gewebe zu schnell gedehnt wird und sich nicht daran anpassen kann und deshalb reißt!
Das kann durch zu schnelle Zunahme, zu schnellen Muskelaufbau oder zu schnelles Wachstum haben! Deine Brüste sind wahrscheinlich etwas zu schnell gewachsen und deine Hüfte ist zu schnell breiter geworden, vermute ich mal!
Ich (15) hab die auch, am Po. Meine Hüfte ist innerhalb kürzester Zeit von nicht vorhanden auf normal breit gewachsen😂
Sei froh, dass du nicht so viele hast wie manche! Manche haben die von Hüfte bis Fuß also so lange die sich übers gesamte Bein ziehen!
Steh dazu, das macht sympatisch! Die oberflächlichen B*tches schminken sie über😂
Crem dich jeden Tag ein! Es geht nicht um die Creme an sich sondern darum, dass du sie mit kreisenden Bewegungen einmassierst!

Antwort
von Liora123, 70

Du musst dich nicht schämen. Das hat jedes Mädchen :) . Die gehen nach einer Zeit von alleine weg. Die Striche bedeuten, dass deine Oberschenkel/ Brüste/ Hüften usw. wachsen, also doch eigentlich positiv :)


Kommentar von ravenblye ,

bei mir sind die jetz schon Ca seit 3jahren

Antwort
von FFFheit, 17

Versuche es mal mit richtiger Hilfe der Natur.

Die schon dar sind wirst du behalten aber mann kann was tun,

damit sie ganz schnell verblassen so das man sie kaum noch sehen kann.

Rrate ich dir folgendes. 

Benutze die Bregenzerwald Bergtannen Ziegenbutterkonzentrat Salbe täglich . 
Mindestens 1-2 mal  dünn einzureiben. 

Das Ziegenbutterkonzentrat aber nur das Konzentrat hat diese enorme Wirkung, es hilft auch Schwangerschaftsstreifen und Cellulite.

Auch kann man damit  bestens Neubildung vorbeugen . 
Die Salbe ist auch sehr Preiswert  und sehr ergiebig.

Google  Apotheke

Antwort
von TailorDurden, 38

Das hat ungefähr jeder Mensch? :D Sorry, wenn ich ein bisschen lache, aber Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass Du eine wunderschöne Barbie-Puppe bist? Reale Menschen sehen alle so aus  und haben an vielen Körperstellen ein bisschen Streifen, Huggel, Cellulite, etc.. :D Unsere Körper sind alle nicht perfekt :-)

Antwort
von Sigimike, 41

Musst du nicht :) Ich war in der Schulzeit EXTREM dünn und nahm auf einmal rasant die 35 Kilo zu, die mir gefehlt haben. Ich habe Dehn-Streifen an den Schultern, den Hüften, und dem Bauch. 

Blau waren meine jedoch nicht. Narben kriegt man schlecht 100% Weg...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community