Frage von sutchka, 55

Dehnugsstreifen wegbekommen?

Hab auf Grund meiner häufigen Besuche im Fitnessstudio Dehungsstreifen bekommen:D Trainiere intensiv seit einem Jahr und habe die Streifen erst vor kurzem entdeckt. Meine frage ist wie ich die wieder wegbekommen so gut es geht und wie ich vielleicht vorbeugen kann.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo sutchka,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Körper

Antwort
von putzfee1, 10

Dehnungsstreifen entstehen nicht durch Sport, sondern durch eine schnelle Gewichtszunahme oder schnelles Längenwachstum.

Es handelt sich dabei um vernarbte Risse im Bindegewebe. Die bekommt man nicht weg. Sie verblassen aber im Lauf der Zeit und sind dann nur noch als dünne silbrige Linien zu erkennen. Also einfach abwarten.

Kommentar von sutchka ,

Auch nicht bei Kraftsport? Weil Grade am Anfang der Muskel schnell wächst und somit mehr Platz verbraucht. Bei einem Kollegen war es das gleiche. Er hat wirklich nur an Muskeln zugenommen. An Gewicht nichts nennwertes.

Kommentar von putzfee1 ,

Ich sag ja: durch eine schnelle Gewichtszunahme, dazu zählt natürlich auch Gewichtszunahme durch wachsende Muskeln! Aber der Sport an sich ist nicht Schuld an den Streifen.

Antwort
von strawberrygirl9, 27

also wenn sie noch lila sind, kannst du veruchen, sie mit bi-oil oder anderen pflegenden ölen einzucremen. wenn du das täglich machst besteht eine kleine chance, dass du sie wieder wegbekommst.

doch wenn sie schon weiß sind dann gehen sie garantiert nicht mehr ohne schönheits-op weg, denn das sind narben. an diesen stellen ist deine haut gerissen und genauso wie bei anderen narben, verblassen sie mit der zeit, aber man wird sie immer ein wenig sehen.

Kommentar von sutchka ,

also lila sind sie noch! Ich höre jz schon öfter von diesem Bi-oil. Was ist das und wo bekomme ich das her ?

Kommentar von strawberrygirl9 ,

das gibts im dm! aber auch in der apotheke kannst du mal nach ölen nachfragen, die speziell dafür sind

Kommentar von sutchka ,

Alles klar danke!

Kommentar von putzfee1 ,

Bi-Oil ist reine Geldschneiderei. Das mag helfen, um das Gewebe etwas geschmeidiger zu erhalten, damit es nicht so schnell reißt; sind die Streifen erst mal da, hilft nur noch abwarten.

Antwort
von BrightSunrise, 29

Gar nicht.

Mit viel Eincremen und -ölen verblassen sie aber schneller.

Grüße

Kommentar von sutchka ,

Gibt's dafür spezielle Cremen/Öle?

Kommentar von BrightSunrise ,

Versuche es mal mit BiOil.

Kommentar von putzfee1 ,

Die Streifen verblassen nicht schneller, wenn man sie eincremt. Sie befinden sich nämlich im Bindegewebe, und da gelangen die Wirkstoffe der Cremes und Öle gar nicht hin. Wenn das von der Werbung versprochen wird, ist das, wie so vieles in der Werbung, schlicht gelogen.

Antwort
von viki20, 32

Dehnungsstreifen gehen nie weg sie verblassen nur mit der zeit
Es hilft wenn du dich öfter eincremst
Und vl mit dem Sport nicht übertreibst

Antwort
von 5lele5, 14

Also ich benutze Kokosöl! Klappt eigentlich ganz gut... Aber das musst du länger durchhalten. (Mindestens 1 mal täglich)

Antwort
von sepp333, 13

Die gehn nicht weg sie werden nur blasser 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community