Frage von wasgeht37, 94

Dehnstab rausgemacht wegen Entzündung?

Ich hab meinen Dehnstab für ein paar Tage raus gemacht(hatte ihn fast 2 Wochen drin gehabt). Jetzt ist es nicht mehr entzündet und hab ihn wieder reingemacht. Wie lang muss ich ihn jetzt drin lassen ?muss ich wieder 2 Wochen warten oder reicht eine Woche?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Blueberry8886, 25

Sehr wahrscheinlich hat es sich überhaupt erst entzündet weil du ihn solange drin hattest. Das sind dehnwerkzeuge die sofort nach dem dehnen durch passenden Schmuck in Titan oder Glas ersetzt werden (an den Stab ansetzen und mit dem Schmuck den Stab rausschieben). Man lässt die Stäbe also überhaupt nicht im Ohr!

Antwort
von HelftMir123, 34

Wieso hattest du ihn denn überhaupt 2 Wochen lang drinnen? Dehnstäbe sind kein Schmuck, das ist reines Dehnwerkzeug - kein Wunder, dass es sich entzündet oder gereizt ist....

Du solltest umgehend geeigneten Schmuck, also einen Titantunnel-/Plug (mit Innengewinde) einsetzen, damit dein Ohr mal in Ruhe abheilen kann. 

Du solltest nun (mit richtigem Schmuck im Ohr) die normalen 4 Wochen warten, die du zwischen jedem Dehnschritt warten musst. Erst dann solltest du 1mm weiter dehnen.

Kommentar von wasgeht37 ,

Kann sich auch mit Schmuck entzünden :)

Kommentar von HelftMir123 ,

die Wahrscheinlichkeit ist aber wesentlich geringer...Dehnstäbe verursachen eine dauerhafte Reizung und können durch ihr Gewicht die so genannten Mikrorisse (die beim Dehnen entstehen) vergrößern oder deren Verheilen behindern. Dadurch bietest du Schmutz und Keimen eine größere Angriffsmöglichkeit. 

Es kann immer etwas passieren, egal wie vorsichtig man dehnt. Das heißt aber nicht, dass man innerhalb von 2 Tagen auf 20mm dehnen oder, wie in deinem Falle, den Dehnstab länger als nötig tragen sollte. 

Hättest du den Dehnstäb nicht getragen, hätte es sich vermutlich auch nicht entzündet ;)

Antwort
von sophex3, 32

Lass ihn am besten drin bis er etwas abgeheilt ist und du das gefühl hast n anderer Tunnel geht rein :)

Kommentar von wasgeht37 ,

Ok danke :)

Kommentar von HelftMir123 ,

Dehnstäbe sind weder Schmuck noch zum längeren tragen geeignet ;)

Kommentar von sophex3 ,

naja aber wenns sich entzündet würd ich ihn schon ma 1,2 tage drin lassen um schmerzen zu verhindert ^^

Kommentar von HelftMir123 ,

hätte man gleich geeignten Schmuck eingesetzt hätte es sich vermutlich gar nicht erst entzündet....außerdem habe ich lieber ein mal Schmerzen (die, wie gesagt, ganz verhindert werden könnten, würde man das gegebene Material so verwenden wie man es verwenden sollte) als eine Entzündung, die durch den weiter getragenen Dehnstab gar keine Chance hat, richtig abzuheilen....

Kommentar von Blueberry8886 ,

Wenns entzündet ist, was wohl daran liegen wird das das Ding die ganze Zeit im Ohr war, dann wird es nicht besser wenn man es weiterhin falsch macht und das Ding noch länger drin lässt, logischerweise :)

Kommentar von sophex3 ,

hey,mal wieder...😂👋

Kommentar von Blueberry8886 ,

Hehe hi 😂👍🏻

Kommentar von sophex3 ,

und wg?😂👌

Kommentar von Blueberry8886 ,

Bestens und selbst? 😂😂

Kommentar von sophex3 ,

k haha fm auch 😂

Kommentar von Blueberry8886 ,

Wundervoll ☺️😂

Kommentar von sophex3 ,

tja so bin ich nh 🙆😂

Kommentar von Blueberry8886 ,

Man man man wir haben doch echt den Schuss nicht gehört 😂😂

Kommentar von sophex3 ,

tzzz egaal man soll fragen beantworten? hab eine. wmds?😂

Kommentar von Blueberry8886 ,

Chile gerade rum und du?😂😂

Kommentar von sophex3 ,

haha schreiben unso 😂✌

Kommentar von Blueberry8886 ,

Perfekt 😂

Kommentar von sophex3 ,

danke du auch ☺😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community