Frage von sasooooh, 31

Dehnschnecke, Blut?

Ich habe mir vor 6 Wochen ein Ohrloch stechen lassen damit ich mir einen Tunnel dehnen kann. Gestern habe ich dann die kleinste größe der Dehnschnecke reingedehnt, das tat ein wenig weh. Dann ist mir die Schnecke eben gerade herausgefallen und es hat ein wenig geblutet und mein Ohrloch ist etwas angeschwollen. Was soll ich jetzt machen? Soll ich nachher mit desenfiktionsmittel die schnecke wieder reindrehen?

Antwort
von DarksideUnicorn, 21

Lass sie am Besten draußen, bis es nicht mehr wehtut, wenn du das Ohr anfasst. mach die Dehnschnecke nicht sofort komplett rein, bewege sie, bis es leicht wehtut und geh wieder einen Schritt zurück... Ich habe einen 30 mm Tunnel, der gefühlt tausend mal entzündet war :D Wenn du deine schöne Ohrform behalten willst, dann mach langsam..

Antwort
von Liyah1, 14

Ich verstehe nicht was daran schön ist... Muss ich auch nicht

Lass es lieber sein sonst kriegst du noch ne deftige infektion die Ohren sind schöner ohne Tunnel 😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community