Frage von Vatility, 33

Dehnen mit dehnschnecken?

Wieso soll man die Ohrlöcher nicht mit Dehnschnecken dehnen?

Antwort
von HelftMir123, 18

Kann man schon, ist aber unpraktischer. Vielen fällt es nach dem Dehnen schwer, Schmuck einzusetzen. Ein Dehnstab kann hier helfen, da man den Schmuck ans Ende ansetzen und den Dehnstab im selben Handgriff rausschieben kann in dem man den Schmuck einsetzt. Bei einer Schnecke ist das Ohr mindestens ein paar Sekunden "leer" (Schnecke raus, Tunnel o.ä. noch nicht drinnen) und "fällt in sich zusammen".

Dauerhaft /länger Zeit nach dem Dehnen sollte man keines von beidem tragen, also weder Dehnstab noch Schnecke, falls du das meinst. Dies reizt das Ohr unnötig, vergrößert die beim Dehnen entstandenen Microrisse in der Haut und erhöhen die Gefahr des Hängenbleibens -> können zum Katzenpo-Effekt, Blow Out oder Entzündung führen. 

Kommentar von Vatility ,

Klingt plausibel. 

Antwort
von Muttwolf, 19

Natürlich kann man das problemlos tun. Habe mit Dehnschnecken bereits 10mm erzielt, ohne Verletzungen etc. Man darf es einfach nicht auf ein Schlag übertreiben,  also nicht zu schnell dehnen, was vielleicht mit den Schnecken eher passiert. Aber solange man geduldig und mit Desinfektionsmitteln vorgeht, ist das kein Problem. :)

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten