Frage von SVKturnerin, 32

Dehnen für den Spagat-Turnersitz?

Also ich übe ja seit langem Spagat und ich bin auch ziemlich weit unten. Und es gibt doch diesen turnersitz als dehnübung ( Fußflächen aneinander und Knie zum Boden drücken ). Auf jeden Fall habe ich gehört, dass wenn man diesen turnersitz richtig kann also die Knie ganz am Boden hat auch den Spagat kann. Den Frauenspagat. Meine Frage ist jetzt, ob das wirklich stimmt. Denn ich bin schon ziemlich weit unten im Spagat und den turnersitz kann ich auch ganz gut.

Antwort
von dsELMO, 18

Hallo,

als erstes ist wichtig, wie nahe du deine Füße (Hacken) am Körper hast! Dabei meine ich den Abstand wenn du die Knie unten hast (z.B. es drückt einer drauf) und dann deine Füße ganz nah an den Körper Ziehst...wie weit geht es maximal? Bitte ehrlich sein weil sonst kann ich dir schlecht helfen (Centimeteranhabe wäre cool)!
Gut als Training ist auch, dich von einem Kumpel so dehnen zu lassen, dass du deine Füße sehr nah am Körper hast, die Knie aber noch am Boden und er soll die Knie drücken und du ziehst dich zu den Füßen mit dem Kopf! Perfekt ist es wenn die Füße Höhe Bauchnabel sind und dein Kopf auf dem Boden. Aber erstmal vorsichtig anfangen und z.B. Dein Kopf auf die Füße legen.
PS: da entsteht ja eine kleine kuhle wo perfekt die Nase reinpasst...Augen auf den Bällen und so erstmal bleiben! Dein Freund soll dabei sich auf deinem Körper darauflegen und mit den Händen oderso die Knie drücken...so dass du keine Anstrengungen hast sondern nur die Belastung!
Freue mich auf eine Antwort;)

Kommentar von SVKturnerin ,

Hallo. erstmal danke für deine Antwort ich werde es ausprobieren :) und meine Füße sind so ca zwischen 2-3 cm weg vom Körper. aber meine Knie sind auch nicht ganz am Boden.

Kommentar von dsELMO ,

Okay! Probiere es dann doch mal mit 20 cm Abstand! Dann solltest du runter kommen

Kommentar von SVKturnerin ,

okay danke! ich werde es versuchen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten