Frage von conan1312, 34

Definitionsmenge von der Funktion x^1/2 - x^2/3?

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathe, 20

x^(1/2) = Wurzel(x)
Unter der Wurzel dürfen nur reelle Zahlen größer gleich Null stehen.

Kommentar von conan1312 ,

danke :))

Antwort
von HanzeeDent, 32

IR0+ gg

Kommentar von conan1312 ,

jo. das ist richtig. ... aber wieso? wieso darf man keine negativen Zahlen einsetzen?

Kommentar von HanzeeDent ,

x^(1/2) Kannst du schreiben als sqrt(x). Und die Wurzel einer negativen Zahl existiert im reellen nicht.

Kommentar von conan1312 ,

stiiimmt. daanke!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community