Frage von dreamkekzxd, 38

Definitions und Wertemenge in Mathe?

Ich weiß nicht genau was Definitions und Wertemenge sind also ich sollte eine Wertetabelle zeichnen wenn ich jetzt daraus eine gleichung aufstelle also f(x)... ist das dann richtig??und Was ist die Wertemenge ich danke euch im voraus für hilfreiche Antworten.

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe, 38

Definitionsmenge --> Welche Werte für x darfst du in f(x) einsetzen ?

Wertemenge --> Welche Werte kann f(x) haben ?

Kommentar von UlrichNagel ,

Die Definitionsmenge ist aber auch eine Wertemenge!

Kommentar von schuhmode ,

Der U.Nagel pflegt einen recht skurrilen Obskurantismus, nicht nur aber eben auch im Fach Mahtematik. Das hiesige Umbenennen von Fachausdrücken ist noch das harmloseste. - Aber du wirst das schon noch merken, wenn du ein paar mehr U.Nagel-Beiträge gelesen hast (aber vllt hast du das ja auch schon).

Kommentar von DepravedGirl ,

Ich vertraue darauf, was in meinen Büchern und im Internet steht.

Kommentar von UlrichNagel ,

Das Eine sind eben die von Mathematikern abgewandelten und logisch schwer verständlichen Begriffe. Ich verwende eben die genauen und inhaltlich hinweisenden Begriffe, so dass die Mathematik verständlicher wird!

Antwort
von Beiba, 34

Die Wertemenge ist sind alle Zahlen die als Ergebnis deiner Funktion f(x) für ein beliebiges x heraus kommen können.

Antwort
von UlrichNagel, 28

Die Begriffe werden von Mathematikern und Lehrer auch falsch gehandelt! Wenn du die WERTE-Tabelle schaust, sind es Werte für x (Definitionsgröße) und für y (Funktionsgröße). Richtig und begreifbar muss es deshalb heisen: Definitionswerte-bereich und Funktionswerte-Bereich!

Kommentar von schuhmode ,

Nicht so halbherzig! So richtig konsequent&begreifbar wäre es, dann aber auch Funktionsdefinitionswertebereich und Funktionsergebniswertebereich zu sagen, gell!?

Antwort
von Blvck, 32

steht alles hier http://www.mathebibel.de/definitionsmenge

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten