Frage von takeshikuamori, 143

Definition Nationalsozialismus: ist Israel nationalsozialistisch?

Wikipedia definiert den Nationalsozialismus grundsätzlich als Antisemitisch. Aber wenn man sich das Wort Nationalsozialismus näher ansieht, merkt man, dass es sich aus Nationalismus und Sozialismus zusammensetzt. Woraus -wenn man Nationalsozialismus als Politische Ideologie betrachtet und nicht mit Deutschland cor 80 jahren verbindet- resultiert, dass auch wenn NS Rassistisch gegen einzelne Volksgruppen ist, das nicht zwinged juden sein müssen. Bedeutet das in diesem Zusammenhang, dass Israel schon nationalsozialistisch sein könnte, obwohl es jüdisch ist? Tatsächlich ist die führende Regierungspartei in Israel Nationalistisch, rechts und konservativ. Weiters werden eine Volksgruppe, die Palästinenser, als Feind deklariert und wider Menschenrechten ausradiert, unschuldige zivilisten und kinder, einfach weil's Palästinenser sind. Außerdem wird das völkerrecht ignoriert, sowohl im Bezug auf Palestina und Gaza als auch im Bezug auf Syrien. Internationale und nationale maßlos übertriebene Propaganda und Lobbyarbeit sind Standart.

Meine Abschließende Frage lautet nun: Kann man israel als modernen nationalsozialistischen Staat einordnen oder nicht? (Bitte nehmt nicht due wiki definition als grundlage für eure Entscheidung) (Bitte beginnt nicht das hier als Diskussionsforum über Außenpolitik zu missbrauchen, GF.net mag das nicht) Lg

Antwort
von MrHilfestellung, 106

Wenn man deine Definition nimmt. Also quasi mit Nationalsozialismus nicht den Hitlerfaschismus meint, sondern wirklich nationalen Sozialismus ist Israel trotzdem kein nationalsozialistischer Staat, da es dort keinen Sozialismus gibt. Inwiefern und wie weit die Politik Israels nationalistisch ist kann man sich jetzt streiten, aber nationalsozialistisch ist sie gewiss nicht.

Kommentar von takeshikuamori ,

Hängt von deiner deiner Sozialismus Definition ab, aber Nationalsozialismus im sinne des Hitler Faschismus (nur gegen Andere ethnische Gruppen, nicht juden) haben wur in israel schon oder?

Kommentar von MrHilfestellung ,

Nein, weil es dort keine Dikatur gibt und der Hitler Faschismus explizit antisemitisch ist.

Außerdem ist Israel eine freie Marktwirtschaft, da hängt es nicht von irgendeiner Definition ab, ob es Sozialismus ist oder nicht, weil es laut der Definition eben kein Sozialismus ist.

Kommentar von takeshikuamori ,

Naja demokratisch ist israel auch nur mehr am papaier ..

Deshalb sag ich ja WIE hitler Faschismus nur eben nicht explizit gegen juden sondern gegen palestinenser u ä

Kommentar von MrHilfestellung ,

Israel ist demokratisch. Es gibt freie Wahlen.Und es gab die letzten Jahre Regierungen verschiedenen Parteien. 

Israels Politik ist zwar nationalistisch und diskriminierend gegen Araber, aber um sie mit der Politik Hitlers zu vergleichen gehört schon noch einiges mehr dazu.

Kommentar von takeshikuamori ,

Wenn wir die Außenpolitik bezüglich German Marshall Fund, Amnesty international und den großen Think Tanks hinzuzieht ist israel weitaus schlimmer als Deutschland in den 30ern

Kommentar von MrHilfestellung ,

Wieso sollte man auch nur mit Deutschland in den 30ern vergleichen, wenn Deutschland in den 40ern viel grausamere Politik gemacht hat?

Begeht Israel einen Völkermord? Nein.

Ich bestreite nicht, dass viel an Politik Israels menschenrechtswidrig und will diese auch gar nicht verteidigen, weil ich Netanjahu überhaupt nicht leiden kann, aber ein Vergleich mit Hitler ist völlig fehl am Platz.

Kommentar von 324b32 ,

Hitlerfaschismus

Gibt es nicht, Nationalsozialismus und Faschismus sind zwei verschiedene Dinge. 

Kommentar von MrHilfestellung ,

Nein. Der Nationalsozialismus den es in Deutschland gab war Faschismus. Sozialistisch war daran nämlich gar nichts, sondern von Großunternehmern gefördert.

Kommentar von 324b32 ,

Der fälschliche Begriff "Hitlerfaschismus" wurde überwiegend in der DDR verwendet, drei mal darfst du raten wieso. 

Kommentar von MrHilfestellung ,

Weil der Begriff Sozialismus im Begriff Nationalsozialismus vorkommt und die DDR nicht mit diesem assoziiert werden wollte. Das heißt trotzdem nicht, dass Nazideutschland sozialistisch war.

Kommentar von 324b32 ,

Natürlich war es sozialistisch, aber nicht internationalsozialistisch sondern nationalsozialistisch. 

Kommentar von RareLoLSkins ,

Der Begriff Sozialismus geht auf Lenin zurück. Der beschrieb diesen als zwanghaft notwendigen weg zum Kommunismus, der auf Karl Marx zurück geht. Laut Lenin müsse der Kapitalismus irgendwann scheitern, sodass der Sozialismus und anschließend der Kommunismus folgen müsse. Im Begriff Nationalsozialismus steht das Wort Sozialismus jedoch in einem ganz anderem Kontext. Im Gegensatz zu Lenins Ideologie lehnen die Nationalsozialisten den Privatbesitz nicht ab, nein, in der damaligen Wirtschaft gab es viele private Unternehmen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten