Definition des Familienangehörigen im Freizügigkeitsgesetz (Richtline 2004/38/EG des Europäischen Parlaments)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nur wenn der Einreisenden von ihrer Schwiegertochter oder ihrem Enkel Unterhalt gewährt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sheppard2111
17.11.2015, 12:56

Dabke für deine Antwort. Das würde dann wahrscheinlich auf etwas ähnliches wie eine Verpflichtungserklärung hinauslaufen, sehe ich das richtig? Oder gibt es da eine Möglichkeit, der Einreisenden Unterhalt mit einem Dokument, dass nicht im Orginal vorhanden sein muss (also z.B gefaxt werden kann) zu gewähren? Oder meint man mit Unterhalt, dass die Schwiegertochter /Enkelsohn regelmäßig Geld nach Namibia schicken und somit für den Lebensunterhalt sorgen? (Das ist nämlich nicht der Fall)

0

 seit 2005 nur wenn die Oma ihrem  Enkelkind ( Schwiegertochter auch?) den  Unterhalt gewährt, ihren selbstverständlich auch hier 100% selber sichert..  

zum Besuch , Visum mit Verpflichtungserklärung,  nur für die genehmigte Zeit..wenn sie länger bleiben sollte wird sich abgeschoben zu Lasten des Verpflichtenden..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sheppard2111
17.11.2015, 15:04

Dann muss sie wohl daruf warten, dass die Verpflichtungserklärung hier ankommt. Der Aufenthalt ist nur für etwas mehr als einen Monat geplant, dann fliegt sie zurück

0