Definition Anbieter und Nachfrager?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

  1. Hängt davon ab, ob die Tochtergesellschaften alle im selben Land tätig sind und das gleiche Produkt vertreiben; also im Konkurrenz stehen.
    Sonst ist es ein Monopol.
  2. Im Fallvon wenigen Anbietern kann ein Anbieter das Gesamtpreisniveau wesentlich beeinflussen. Im Fall von wenigen Nachfragern kann ein Nachfrager den Gesamtwarenumsatz wesentlich beeinflussen.  
  3. Für viele Güter die in grossen Stückzahlen eingekauft werden, wird die Armee bei mehreren Lieferanten einkaufen, damit Konkurrenz herrscht. 
  4. Politischer Entscheid (Arbeitsplätze) strategischer Entscheid (Bei der Armee:Geheimhaltung) oder Qualitätsentscheid (Keine Ramschware aus Korea) 
  5. Natürlich gibt es im Lenbensmittelhandel viele Nachfrager (Siehe Antwort auf Frage 2).

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HariboChilla
11.11.2016, 00:31

Vielen Dank!

0