Frage von CROSGROSSTERFAN, 9

Definition: Absolutismus im 16. Jahrhundert?

Ich verstehdie Definitionen im Internet einfach nicht

Antwort
von Dasjunge1133, 7

Absolutismus heißt losgelöst. Das heißt das der König über dem Gesetz steht und machen kann was er will. Anders als der britische König , denn der ist an die bill of rights gebunden und hat eigentlich keine macht, sondern nur den Titel.

Antwort
von rotreginak02, 9

dann nützt es dir auch Nichts, wenn dir hier jemand eine schreibt.

Eine Definition ist immer eine kurze, prägnante Erklärung.

Man muss schon gewillt sein, diese durchzulesen und bei Fremdwörtern solange nachforschen, bis man sie versteht...... Übung macht den Meister, sich immer alles von anderen machen lassen, so bleibt man ewig dumm, unselbstständig und ungebildet.

Kommentar von CROSGROSSTERFAN ,

Ich bin sehr wohl selbstständig. Aber wozu gibt es diese Plattform? Um zu fragen wenn man was nicht weiß/versteht!

Antwort
von AnnnaNymous, 8
    1.
    die Staatsform, bei der ein Einzelner unbeschränkte Macht ausübt. 2.Epochenbezeichnung für das 17. und 18. Jahrhundert in Europa.

zu 1. Ein Einzelner (meist König oder Kaiser) hatte uneingeschränkte Macht. Er regierte ohne Parlament.

zu 2) Das war im 17. und 18. Jh. in Europa weit verbreitet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten