Frage von SakasamaNoChou, 71

Defekter Wasserzähler?

Hallo, wir haben demletzt die neue Wasser- & Heizkostenrechnung fürs letzte Jahr bekommen und müssen extrem viel draufzahlen. Hab Mal den Wasserverbrauch von gestern und heute verglichen. Gilt viellleicht noch zu erwähnen, dass wir 2 Personen in einem 42m² Haushalt sind und an diesem Tag kaum Wasser verwendet haben (Waren kaum zu Hause, höchstens auf dem Klo und 1x Geschirr waschen). Kann mir jemand sagen, was an folgenden Werten nicht stimmen könnte? Danke

Antwort
von albatros, 54

Innert 27 Std. wurden 15 L Warmwasser und 31 L Kaltwasser verbraucht. Das scheint korrekt zu sein. Das ist ein äußerst geringer Verbrauch  Die Eichfrist ist noch lang nicht abgelaufen Beide in 15 eingebaut. Die EF beträgt für KWZ 6 Jahre, für WWZ 5 Jahre. Es gibt keine Veranlssung, die Zähler zu wechseln oder zu prüfen. Wenn du das fordern würdest, müsstest du das bezahlen, da sicher kein Defekt festgestellt würde.

Kommentar von SakasamaNoChou ,

Uns wurden nun heute 600€!!! extra abgebucht, weil wir ja anscheinend so "viel" verbraucht hätten?!? Ich bin am verzweifeln!!!

Antwort
von Liesche, 66

Ich kann Dir mit der Aufrechnung nicht helfen, kann nur sagen, daß pro Person mit 120 Liter Verbrauch pro Tag gerechnet wird.

Kommentar von pegro2 ,

120 Liter ist der Durchschnittsverbrauch pro Kopf pro Tag . 

Das wären dann ja über 43 m³ pro Person ! Ne , normaler Verbrauch sind so ca. 5 - 15 m³ pro Person und Jahr .

Kommentar von anitari ,

Ne , normaler Verbrauch sind so ca. 5 - 15 m³ pro Person und Jahr .

Irrtum. Etwa 35 m³ im Jahr.

Kommentar von Liesche ,

Mit 5 bis 15 cbm im Jahr pro Person kann einfach nicht angehen, das ist viel zu wenig bei Normalverbrauch.

Kommentar von SakasamaNoChou ,

Uns wurden nun heute 600€!!! extra abgebucht, weil wir ja anscheinend so "viel" verbraucht hätten?!? Ich bin am verzweifeln!!!

Kommentar von albatros ,

Mit welcher Begründung bzw. auf welcher Basis? Da muss es schon eine konkrete Rechnung mit Zählerständen geben. Mal einfach so extra 600 vom Konto holen geht nicht. Lege Einspruch ein, Frist setzen. Notfalls die Lastschrift zurückbuchen wenn keine Klärung erfolgt.

Kommentar von SakasamaNoChou ,

Die haben 250€ extra abgehoben, wegen dem hohen Verbrauch und 350€ sind als Nachforderungen eingezogen worden. Das Problem ist, NIEMAND hat uns gesagt, dass diese Summe abgebucht würde und auch nicht, was das nun genau für eine Nachforderung ist und woraus sie sich zusammen setzt. Waren auch schon dort, aber die meinten nur in etwa "Joa, die Preise steigen halt. Da können wir doch nichts dafür, dass ihr Verbrauch so hoch ist." Das ist doch echt nicht normal, für eine 42m² Wohnung so ein Haufen Nebenkosten zu zahlen. Das Problem ist, wir können auch nicht beweisen, dass die Werte nicht stimmen und habe auch gar keine Anhaltspunkte, die ich wirklich darbringen kann, um Einspruch einzulegen.

Antwort
von anitari, 61

Was heißt "drauf zahlen"?

Knapp 71 € pro Monat für Heizung, Warmwasseraufbereitung und Kaltwasser ist völlig normal. Ich finde sogar recht wenig.

Euer Wasserverbrauch mit um die 20 m³ im Jahr ist extrem niedrig.

Die Bilder der Zähler die Du zeigst sagen der eine Kaltwasserzähler ist (blau) und der andere der Warmwasserzähler (rot).

Bei Kaltwasser habt Ihr von gestern zu Heute 0,32 m³ verbraucht und Warmwasser 0,16 m³.

Das die Zähler defekt sind muß nicht sein. Ist es evtl. die Klospülung?

Habt Ihr geduscht oder Gebadet?

Kommentar von SakasamaNoChou ,

Danke für deine Antwort. Also geduscht/gebadet wurde nicht. Das mit dem Klo stimmt allerdings, erst letzte Woche wurde unsere Spülkastendichtung erneuert. Und "draufzahlen" im Sinne von: Unsere Nebenkosten werden erhöht, wir haben normalerweise 164€ im Monat bezahlt und jetzt sollen die auf ca. 200€ erhöht werden. Lg (So sagt ed jedenfalls meine Mum, ich bin mir bei diesem Zusammenhand nicht ganz sicher, aber was solls)

Kommentar von SakasamaNoChou ,

Uns wurden nun heute 600€!!! extra abgebucht, weil wir ja anscheinend so "viel" verbraucht hätten?!? Ich bin am verzweifeln!!!

Antwort
von pegro2, 60

Also was ich jetzt so sehe ist , dass auf der Abrechnung für 2015 die Kosten für Kaltwasser mit drauf sind , die bei 2014 nicht mit drauf sind .

Kommentar von SakasamaNoChou ,

Uns wurden nun heute 600€!!! extra abgebucht, weil wir ja anscheinend so "viel" verbraucht hätten?!? Ich bin am verzweifeln!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community