Frage von thxii, 42

Defekter Heizkörper?

Obwohl meine Heizung auf 0 steht bullert sie... An was liegt das? Kann man das selber reparieren oder muss ein Handwerker ran?

Antwort
von Sigbertus, 14

Wenn die Heizkörper nicht mehr kalt werden liegt das meistens an Schmutz in Ventil der das vollständige schließen verhindert oder an einem Defekt an dem betreffenden Thermostat Kopf 

Demontiere den Thermostatkopf vorsichtig , drehe ihn auf 5 und dann langsam auf 0 dabei muss sich auf der Innenseite (das wo er vorher vorher am HK-Ventil montiert war) wenn du ihn auf 5 hast und versuchst beim auf 0 drehen den Stift festzuhalten darf das nur sehr schwer möglich sein ---> sollte er sich leicht halten lassen oder der stift locker drin hängen ist der Thermostat-Kopf kaputt 

Bekommst du aber in jedem Baumarkt , einfach den Alten als Muster mitnehmen 

Sollte es dieses nicht sein dann hast du am Ventil deines Heizkörpers einen kleinen Silbernen Stift ----> versuche diesen Stift zur Not mit einem Hilfsmittel zu drücken ( !!!! Achtung keinesfalls draufschlagen oder dran ziehen!!!)

Der Stift muss leichtgängig sein und von selbst wieder nach außen kommen

tut er das nicht kannst du evtl. mit einem Tröpfchen Öl nachhelfen 

wenn dann alles passt solltest du den Thermostat-Kopf wieder montieren und den Heizkörper auf 0 drehen 

dann sollte der HK in den nächsten 15-20 min merklich an Temperatur verlieren.

Tut er das nicht ist die Arbeit für den Laien hier beendet 

alle weiteren Tätigkeiten erfordern einen grösseren Eingriff in das Heizsystem 

(Wasser ablassen oder mit einer sog. Schleuse den Ventil Einsatz demontieren)

Antwort
von BigLittle, 8

Was bedeutet daß Deine Heizung auf 0 steht und bullert? Hast Du Deine Heizung ausgeschaltet? Und sie heizt trotzdem Du sie ausgeschaltet hat? Das geht nicht! Die Heizung kann nur bullern, wenn das Gas, oder das Öl oder was auch immer in Deiner Heizung verbrannt wird, verbrennt und das geht nur, wenn die Heizung eingeschaltet ist. Es sei denn Du hast eine Feststoff-Schwerkraftheizung. Also erklär mal bitte in hochdeutsch was Du für ein Problem hast.

Antwort
von D2000, 16

tipp mal bei you tube : heizung entlüften und oder heizkörper ventil tauschen ein meist liegt es daran

Antwort
von WosIsLos, 15

Stopfbuchse hinter Thermostat prüfen.

Ggf. mit Öl gängig machen.

Antwort
von herakles3000, 6

Es kann möglich sein das das ventiel selber Kaput ist und ausgetauscht werden mus. Aufkeinem fall selber machne das mus der vermietr Veranlassen auf seine kosten .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten