Frage von theking25, 38

Defekte sektoren auf der festplatte?

Hatte eine seagate barracuda 3tb wo ich viele defekte sektoren hatte.

Habe jetzt eine hgst nas 3tb gekauf, zuerst war alles in ordnung aber als ich eine 20 gb datei mir rar extraktiert habe hatte ich wieder defekte sektoren.

Bei der andere platte war das genau so, immer wenn ich dateien die grösser als 1 gb extraktiere bekomme ich defekte sektoren.

Bei der neue platte habe ich den sata kabel und den sata port gewechselt.

habe 2 ssds + externe hdd + 2 interne hdds

Expertenantwort
von TitaniaWD, Business, Community-Experte für Computer & Festplatte, 17

Hallo theking25,

Das ist sehr unangenehm, was du beschreibst. Gut, dass du die SATA Kabel und die SATA-Port gewechselt hast. Stell also sicher, dass die Netzteillinie, die vom Netzteil in die Platte geht, ausreichenden Strom liefern kann (es sollten nicht zu viele Geräte auf eine solche Linie angeschlossen werden). An deiner Stelle würde ich auch die ganze Netzteil überprüfen/lassen. 

Hier findest du mehr dazu:

http://de.wikihow.com/Dein-Computer-Netzteil-testen

Du könntest auch die ganze Hardware mit einem Stess-Test Programm überprüfen. Es könnte am Mainboard liegen, wie @Rockuser schon vermutete. 

Welches Program endeckt diese defekten Sektoren? Könntest du einen Screenschot von den S.M.A.R.T. Status der Platte hochladen?

Viele Grüße

Titania_WD

Kommentar von TitaniaWD ,

Hm.. Der Test zeigt Wiederzugewiesenen Sektoren. Hast du die Möglichkeit die Platte an einem anderen Computer testen?
Hast du den Computer mit Stress-Test Programm getestet?

Alternativ könntest du die Platte auch mit dem Plattenherstellertool überprüfen. Wenn da auch diese Attribute aufgeweisen werden, würde ich an deiner Stelle den Plattenhersteller-Support kontaktieren und es weiter diskutieren.

Viele Grüße

Antwort
von kuku27, 7

Das Extrahieren von so großen Dateien ist natürlich Streß für das ganze Gerät. Ich vermute  dass dabei der gleichzeitige Datenstrom hinein und heraus über die ganzen Buffer nicht ganz korrekt abläuft und als Sektorfehler missinterprediert wird. Es war eine gute Idee das Satakabel und den Port zu wechseln. Nun wird das Kabel als Fehlerquelle ausscheiden.. Da 2 Platten nur bei einer bestimmten Aufgabe den gleichen Fehler zeigen ist auch ein Fehler der Hd einigermaßen unwahrscheinlich. 

Ich würde als erstes die Rambausteine verdächtigen. Entferne mal die eine dann die andere Hälfte und teste mit weniger Speicher.

Bringt das nichts dann liegt der Fehler möglicherweise am MB oder Netzteil.

Kannst die Platte in einem anderen PC testen?

Da fällt mir eine Frage ein: Ist die Auslagerungsdatei groß genug? 

Noch eine Frage: war der Sektorfehler sicher in der neuen Platte und der getauschten oder ist der Fehler auf der c: im Auslagerungsbereich? 

Antwort
von ChloeSLaurent, 21

Hey Du.

Mir fehlen erstmal noch paar Info´s dazu.

Ich schieße jetzt ins Blaue - nimm´s mir übel oder nicht!!!

"USB 3.0" verträgt sich nicht mit "USB 2.0" zwangsläufig.

Die angeblich defekten Sektoren bei beiden Festplatten lassen sich aber für reguläre Nutzung wieder herstellen. Die meisten zumindest.

In Festplatten, auch Externen ist es möglich, daß durch einen bestimmten Viren-/ Malewarebefall seitens Rechner, Sektoren als beschädigt gelten und Funktionen etc. verweigert werden. Obwohl die Platte völlig gesund ist, oder wieder gesundet werden kann. Die Sektorenherstellung ist bei Externen nicht zwangsläufig über die Virensuche oder Windows-Fehlerbehebung "Datenträgerüberprüfung" einfach so machbar. Hier bedarf es u.U. einer radikalen Lösung. Da aber später dazu, wenn erforderlich.

...zumindest wenn es sich max. bis Win7 dreht, gibt´s Ansatzmöglichkeiten. Alles oben drüber entzieht sich meinem Wissen.

........nur erstmal nen Start geschaffen, hoffe ok.

Kommentar von theking25 ,

nur die interne hdd ist betroffen

Kommentar von ChloeSLaurent ,

Du hast in der Frage oben 2 interne HDD´s erwähnt! 

Kommentar von ChloeSLaurent ,

Geht es Dir um Datenrettung oder um die ( wmgl. behebbar) defekten Sektoren?

Wenn es Dir darum geht dich mit mir über schwebende und nicht schwebende Sektoren einer Festplatte zu unterhalten, bin ich der völlig falsche Ansprechpartner und hab mich fälschlicherweise falsch eingebracht.

Dann entschuldige ich mich aufrichtig an dieser Stelle.

LG

Antwort
von Rockuser, 22

Vermutlich ist das Mainboard vom PC im Eimer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community