Frage von Jojo2503, 61

Deckrüde/suche Hündin wie finde ich schneller eine Hündin?

Hallo,Ich habe einen Schäferhund-malinoi Rüden und bin auf der suche nach einer Hündin!Hat jemand Ideen wie ich schneller eine Hündin in der nähe finde oder tricks andere auf meine Anzeigen aufmerksamer zu machen , oder wo kann ich noch anzeigen erstellen (ich habe bis jetzt eine Anzeige bei ebay-kleinanzeigen erstellt)Ich möchte mich auch ein bisschen mehr damit beschäftigen:)Freu mich über antworten!!!

Antwort
von peterobm, 40

Mischlinge werden kaum gesucht, eine Zucht unmöglich. Vergiss den Plan.

Kommentar von Jojo2503 ,

Hatte schon ein paar Interessen(nur leider nicht richtige Rasse) ,und werde auch noch weiter suchen ich möchte nicht gross züchten möchte nur einen Nachkommen von meinem Rüden da er einen sehr sehr schönen Charakter hat und bildhübsch ist.

Kommentar von Jojo2503 ,

Ich möchte auch lange suchen bis ich WIRKLICH die richtige Hündin gefunden hab.Und die wird es ganz sicher geben👋🏿

Kommentar von peterobm ,

Träum weiter, die Hündin wirst viell. finden, doch der Besitzer wird dich sonstwohin jagen.

Kommentar von Jojo2503 ,

Nein wir haben das alles schonmal gemacht und wir hatten die Hündin nur das ganze nicht übers Internet!wir haben sie von einem mischlingsrüden decken lassen und haben ihn nirgenswo hingejagt..😒😡

Kommentar von Jojo2503 ,

Wir haben alle 10 welpen von hand aufgezogen weil die mutter kurz nach der geburt wegen einem autounfall gestorben ist.

Kommentar von Bitterkraut ,

Bringst du es selber nicht, so daß das dein Hund für dich erledigen muß? Kannst du Hunde nicht leiden? Oder warum willst du potenzielle Tierheimhunde produzieren lassen?

Wenn du Babies willst, mach selber welche, aber mißbrauche nicht deinen Hund dafür.

Kommentar von peterobm ,

kein verantwortungsbewusster Hundehalter wird seinen Hund von dem Deinigen decken lassen. Das kann höchstens in einer stillen Ecke stattfinden. Das wird kaum einer mitbekommen. 

Antwort
von LukaUndShiba, 39

Lass es bleiben! Das ist sinnloses vermehren und sorgt nur für Hunde leid.

Überlass das züchten den Züchtern die dafür Seminare besucht haben. 

Kommentar von Jojo2503 ,

Tut Mir leid aber ich möchte hiermit hilfreiche Antworten erzielen.Ich beschäftige mich schon viel damit und bin zu dem Entschluss gekommen das ich meinen Rüden decken lassen will.

Kommentar von LukaUndShiba ,

Hättest du doch genug damit beschäftigt wüsstest du das das was du da tust verantwortungslos ist. Die meisten Hunde sollen einmal Welpen produzieren weil der Hund ja so nen tollen Charakter hat. 

Sorg dafür das sein rüde eine Zucht Zulassung bekommst. Dann findest du auch eine passende Hündin. Wenn er das nicht packt sollte dir klar sein das damit Welpen zu produzieren einfach nur dumm und verantwortungslos ist. 

Handel nicht wie ein kleines Kind nur weil du unbedingt einen Welpen von deinem Rüden willst. 

Antwort
von Bernerbaer, 29

ich möchte nicht gross züchten möchte nur einen Nachkommen von meinem Rüden da er einen sehr sehr schönen Charakter hat und bildhübsch ist.

Und wenn der Nachkomme dann anders aussieht und einen anderen Charakter hat wird er weggegeben.

Die typische Ausrede von sinnlosem vermehren.

Ich, ich, ich immer dieses egoistische denken. Denk lieber mal an die Hunde. Du willst nur einen Nachkommen und was ist mit den eventuellen anderen? Das ist dir wahrscheinlich egal da sich ja da der Halter der Hündin drum kümmern muss.

Tiere auf Ebay Kleinanzeigen gehört verboten. Da tummeln sich die schwärzesten der schwarzen Schafe.

Wenn jeder der so sinnlos vermehrt eine Spende an den Tierschutz leisten würde dann könnte man den ganzen Tieren die deshalb in den Tierheimen landen ein lebenswertes Leben ermöglichen.

Kommentar von Jojo2503 ,

Naja.Es gibt hier ja sowieso keinen der mir antworten auf meine Frage geben wird wir haben das schonmal gemacht und haben 10 Welpen von Hand aufgezogen weil die Mutter kurz nach der Geburt gestorben Ist weil sie angefahren wurde.Umd es ist keiner unserer Welpen im Tierheim gelandet.Also haben wir das ganze schonmal gemacht.Und wissen wie wir das machen!Nur hatten wir dies das letzte mal nicht übers Internet gemacht.Ich werde meine Frage jetzt löschen weil ja sowieso alle nur mit der gleichen Leier kommentieren!!

Kommentar von Jojo2503 ,

Und wir hatten die Hündin und haben sie auch von einem Mischlingsrüden decken lassen.und Haben ihn nirgenswo hingejagt.

Kommentar von Berni74 ,

Wenn dein Rüde auch schon ein Mischling ist, dann wirst Dubja quasi nichts von seinen Vorfahren wissen. Haben / hatten sie HD, ED, OCD, DM, Spondylose, Epilepsie oder gar Krebs? Das alles sind Erbkrankheiten, die in ihm stecken und nicht ausgebrochen sein können. Er kann sie aber dennoch an seine Nachkommen weitergeben.

Was Du vor hast, ist ein Lotteriespiel mit der Gesundheit und in der Tat unverantwortlich.

Ich verstehe gut, wenn man seinen Hund den tollen Charakter gern weitergeben lassen möchte. Aber dazu mus er sich nicht vermehren - im Gegenteil. Nur, weil die Welpen die Gene Deines Hundes haben, heißt das nicht, das sie genauso toll werden wie er. Dazu braucht es noch viele andere Faktoren.

Wenn es Dir wirklich nur darum geht, den Charakter Deines Hundes weiterzugeben, dann holt Euch einen zweiten Hund als Welpen, und last den Großen bei der Erziehung helfen. Du wirst sehen, dann wird der Kleine viel mehr von Deinem Großen in sich tragen als es seine leiblichen Kinder je könnten.

Kommentar von Bitterkraut ,

Ja, da wart ihr nicht fähig, die Hundemutter davor zu beschützen, angefahren zu werden. Tolle Leistung.

Antwort
von Bitterkraut, 34

Du willst Mischlinge produzieren? Wozu?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten