Frage von Lindsey999, 57

Deckblatt für Praktikumsbericht eher schlicht oder kreativ?

Hallo!

Ich beginne morgen mein Praktikum beim Hörfunk und muss dazu eine Praktikumsmappe anfertigen. Leider scheitere ich schon am Deckblatt. Habe mich mal ein bisschen durch Google schlau gemacht: viele schreiben, man soll es eher schlicht halten, ohne Farbe & Bilder, nur mit Name/Adresse/Betrieb/etc.

Andere schreiben wiederum, man sollte es kreativ gestalten, bspw. das Logo des Unternehmens mit drauf drucken und als Hintergrund ein passendes Bild.

Was sind eure Meinungen dazu?

Schlicht oder kreativ? Und was muss unbedingt auf dem Deckblatt vorhanden sein?

LG Linny

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von franzi053, 52

Ich würde es eher schlicht gestalten, nur mit Name, Adresse, Betrieb etc. Aber du kannst ja auch wenn du es schlicht gestaltest bisschen was mit Farben machen, dann wirkt das schonmal viel interessanter.

Antwort
von ThommyHilfiger, 34

Gerade in einem Medien-Umfeld darf es ruhig etwas Kreatives sein, jedoch nicht zu verspielt. Neben einem klaren Textbild bietet sich z.B. die Grafik eines Studiomikrofons an. Für den Zweck kannst du das aus dem Netz runterladen.

Antwort
von Sophia321, 40

Ich würde eventuell das Logo mit draufmachen, aber den Rest würde ich auch eher schlicht halten.

Antwort
von dianamausebaer, 30

wenn es eine Note drauf gibt gestalte es Kreativ so sehen deine Lehrer das du dir Mühe gegeben hast :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community