Frage von T1Mde, 23

Debian: Iceweasel Backup mit Terminal?

Hi, ich habe das gleiche Problem:
www.stackoverflow.com/q/37762978
Kann mir jemand helfen?

Expertenantwort
von guenterhalt, Community-Experte für Computer & Linux, 15

im Link hat jemand sein Linux zerstört und hat es dann neu installiert. Der hat aber noch ein Backup.

Du hast Linux auch neu installiert und möchtest deine persönlichen Daten (mindestens die vom Browser) wieder vom Backup einspielen?

Welchen Umfang hat dein Backup ?
- ein komplettes /home ?
- nur das eines bestimmten Users?
- nur das von Mozilla ( ~/.mozilla )?

Auf welchem Datenträger und in welchem Format hast du das Backup?
- als einfache Kopie?
- als Tar-Archiv?
- komprimiert, wenn ja wie?

Du siehst sicher ein, dass wir schon mehr wissen müssen, um helfen zu können.
Du musst jetzt nicht alle von mir gestellten Fragen verstehen oder gar beantworten. Manches finden wir aus deiner Antwort schon selbst heraus.

Kommentar von T1Mde ,

Nein, das ist ein Missverständnis. Noch habe ich gar kein Backup, das System ist noch installiert. Ich möchte nur wissen, ob das funktionieren wird, wenn ich meine Iceweasel-Ordner auf das neue System kopiere.

Kommentar von guenterhalt ,

auch wenn ich den Streit zwischen Debian und Mozilla nicht verstanden habe, denke ich, dass sich iceweasel und firefox kaum unterscheiden.
Mit Firefox geht das "Umziehen" ohne Probleme:

den gesamten Ordner ~/.mozilla Sichern

z.B. mit

tar -czf <Backup-Datei-Name> ~/.mozilla

oder

cp -ar .mozilla <USB_MountPunkt>

Beim Zurückholen muss man nur beachten, dass u.U. ein andere die Kopie für einen anderen Usernamen bestimmt ist.

chown <neurer User> .mozilla

(wenn Debian auch .mozilla nutzt, dann geht das auch für iceweasel,   finde es selbst heraus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community