Frage von Auswanderer03, 73

Dealer hochgenommen Brief als Beschuldigter wegen Erwerb/Besitz von Marijuhana Womit muss ich rechnen, gibt es Konsequenzen?

Hallo erstmal.. Ich bin 20 und bin noch nie bei der Polizei auffällig gewesen. Mein Dealer(17) wurde vor ein paar Monaten hochgenommen und anhand whatsapp Verläufen etc haben die Beamten nun Briefe an mehrere Käufer Ca 20 losgeschickt, als Beschuldigter wegene Erwerb/Besitz. Ich war alle 2-3 Tage bei ihm, manchmal auch jeden 2. Tag und habe immer nur 1nen gramm geholt nicht mehr und nicht weniger. Ich habe nun etwas Schiss wegen meinem Führerschein, könnte der in Schwierigkeiten geraten? Kann es für mich schwere Konsequenzen haben? Ich muss zugeben das ich schon über ne längere Zeit bei ihm Einkaufe, aber ich habe nie mehr als nen Gramm geholt. Die meisten die da waren durften anscheinend schon wieder gehen nachdem sie die Aussage verweigert haben.. Was sagt ihr dazu ? Danke voraus für eure Antworten

Antwort
von nooppower77, 73

Aussage verweigern,ganz einfach. Da passiert im normalfall garnix.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten