De Lorean DMC-12?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Er trug einen 2,7-Liter-V-6-Motor von Peugeot/Renault/Volvo (den sogenannten „PRV-Motor“ oder Europa-Motor) aus dem 
Renault Alpine A310   der seine lange Karriere für die großen Limousinen von Peugeot, Renault und Volvo begonnen hatte. Der DMC-12 erreichte immerhin eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h, was in Anbetracht der geringen Leistung überrascht und wohl von der aerodynamischen Keilform herrührt. Kurios war, dass der Tachometer des Wagens aufgrund damaliger amerikanischer Gesetze nur Geschwindigkeiten bis 85 mph (140 km/h) anzeigte.

https://de.wikipedia.org/wiki/DeLorean_DMC-12

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fraganti
31.07.2016, 20:02

Kurios ist, dass die Leute in Verbindung mit DeLorean immer was von Amerika reden. 

Design vom Italiener, Antrieb von den Franzosen, Fahrgestell von Lotus (England), Elektrik von Lucas (England) und gebaut in Nordirland (UK). Das ist der DMC-12. Eine katastrophale, europäische Kiste, direkt aus der britischen Automobilkrise. 

0

..und das Frau DeLorean für ihren Gatten im Playboy posierte,um das Projekt zu retten..? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der ist in echt Ziemlich Lahm, ich hab mal 220 ps gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung