DE liegt viel weiter weg vom Äquator als Neuseeland aber es viel wärmer hier , wie kommt das ?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Neuseeland hat ein maritimes Klima, ähnlich wie z.B. Irland.
Dies sorgt einerseits für milde Winter (die können in Deutschland härter sein), aber andererseits auch für eher nicht so heiße Sommer.

Das Wasser sorgt für einen Wärmeausgleich. Auch sorgen Strömungen dafür, dass z.B. die Winter nicht so streng werden (z.B. durch den Golfstrom).

Deutschland hat ein etwas kontinentaleres Klima, aber auch noch kein ausgeprägtes Kontinentalklima. Letzteres hat z.B. Moskau. Die Sommer können heißer werden als hierzulande (die Regionen südlich von Moskau leiden oft unter Waldbränden im Sommer). Dafür werden die Winter noch kälter als hier. Kein Meer ist dort in der Nähe, was für einen Ausgleich sorgen könnte.

maritimes Klima: geringe Temperaturdifferenz von Winter zu Sommer
Kontinentalklima: hohe Temperaturdifferenz von Winter zu Sommer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast die Antwort schon geliefert. Das Meer ist schuld daran. Es sorgt auf Grund seiner hohen Wärmekapazität dafür, dass die Sommer kühler sind und die Winter wärmer. Bei großen Landmassen, die sich schnell abkühlen aber auch schnell aufwärmen, kommt es dazu, dass es heiße Sommer und kalte Winter gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt am Golfstrom, der uns in West-Europa aufheizt.

Der Golfstrom ist ein Fluß im Ozean, der an der amerikanischen Atlantikküste mit 5 bis 6 kn nach Norden strömt und ca. 28 Grad warm ist.

Im Nord-Atlantik sorgt er für immer noch gemäßigte Temperaturen, wenn er auf die europäische Küste trifft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil das Ding im Meer liegt es kann sich nicht so extrem aufheizen das kühle Meerwasser verhindert das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neuseeland liegt mitten im Meer, das Wasser sorgt für gemässigte Temperaturen. An der Nordsee hast du auch keine 35 Grad.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das müsste am Golfstrom liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ALishaaa22
03.11.2016, 18:28

Ich glaub irgendwann in der Schule habe ich nicht aufgepasst :D .. Golfstrom war / ist ? 

0

Komisch. Ich hab in Neuseeland schon bei 33°C im Schatten unter einem Baum gesessen und konnte es kaum aushalten weil es so stickig war. Das war in Alexandra, also mittemang. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir liegen auf dem Eurasischen Kontinent. Das ist eine große Landmasse. Da können sich stabile Hochdruckgebiete ausbilden und die Erde sich bei starker Sonneneinstrahlung erwärmen. Deshalb kann es im Sommer sehr heiß werden.

Neuseeland besteht aus mehreren Inseln im Ozean. Dort wirkt das Meer als Temperaturregler. Zudem ist die Landmasse relativ klein, daher kann sie sich nicht so stark erwärmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung