Drogen Erfahrungen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es akzeptieren, dass du die Erfahrung gemacht hast, dich freuen, dass du es nicht mehr machst und dich ablenken. Es bringt nichts, etwas zu verdrängen. Lass es zu und sehe es als Kapitel in deinem Leben. Dies ist auch ein Tipp, der sich auf alle Lebenslagen anwenden lässt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein wunder Meth kann zu starken Psychosen führen. Und wenn man dann noch vl. viel kifft dann hat man das Problem. Aber das vergeht wieder du musst nur deiner Psyche ein wenig zeit geben das wieder zu verarbeiten. Einfach nicht mehr Meth nehmen und dann wird es schon wieder. Kenn das selber sehr gut das du hast aber das hört wieder auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?