Ddos Protection Für eigenen PC/Router?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

eine DDoS Protection für Privat Personen lohnt sich
schlichtweg nicht und ist auch sehr schwer umzusetzen. Bein einem DDoS
spricht man schon von einer Attacke, die mehrere angreifende Rechner
umfasst. Die haben, wenn es nur sehr wenig sind, eine Kraft von circa
einem Gigabit - wie gesagt, wenn es wenige sind - schon das kann ein
Privatanschluss nicht tragen. Es gibt Attacken, die über 500 Gbit/s
stark sind.

Ein DDoS-Schutz wie es Rechenzentren haben
lohnt sich nicht, weil die Kosten einfach viel zu hoch wären. Firmen
bezahlen eine Menge für einen halbwegs vernünftigen DDoS-Schutz. Dieser
filtert nicht 100%. Und das ist das nächste Problem. Selbst wenn der
Filter 99% des DDoS filtert, kommt immer noch so eine Last durch, die
sowohl dein Router als auch deine Leitung nicht halten können.

Selbst wenn du einen Schutz hast, musst du darauf achten, dass es keine Lücken gibt, wodurch doch angegriffen werden kann.

Aber
es gibt noch die Möglichkeit eine Proxy oder VPN als Schutz zunehmen.
Diese hält die Angriffe insofern ab, dass die IP der Porxy/des VPNs
angezeigt wird, und nicht deine. Dann wird also die Proxy/das VPN
attackiert. Zumal haben diese jenachdem auch einen DDoS-Schutz, der das
ganze auch nochmal filtern sollte. Kostenlos gibt's Proxys und VPNs,
diese sind aber eigentlich nicht geeignet, da sie deine Latenz stark
erhöhen.

Ich hoffe ich konnte helfen und wenn noch Fragen offen sind, antworte einfach!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yurihd
07.06.2016, 17:58

Erstmal vielen dank, aber wenn ich mich über eine vpn/proxi verbinde ist meine server ip nicht immer gleich oder doch?

0

eine wirksame Maßnahme gegen ddos, ist, einfach den Router neu starten... musst halt in der Nähe sitzen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der clou in einer ddos protection liegt darin den traffic zu filter, das die Pakete nicht am server ankommen.

dazu muss der verteidiger aber mehr bandbreite haben als der angreifer.

bei dir zuhause ist es dann aber so das dein server/pc die Attacke nicht mitbekommt

deine leitung aber so stark ausgelastet ist das auch nichts anderes mehr durchkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung