DB mit Ticket von Freund unterwegs, Anzeige wegen Betrugs?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Solche Tickets sind selbstverständlich nicht übertragbar.

Ob ihr das gewusst habt, ist vollkommen egal. Ihr hättet es wissen KÖNNEN.

Eine Anzeige wegen Betruges oder Leistungserschleichung wird nicht zu umgehen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Folnari88
14.10.2016, 19:30

Ja das ist klar. Aber mein Name steht nirgens. Krieg ich auch was wenn die das sagen

0

Wenn der Kontrolleur sich nicht irgendwas von Dir notiert hat und Deine Kumpel Dich nicht "verpfeifen", bist Du fein raus ...

(Und m. E. gibt's für Deine Kumpel keinen sinnvollen Grund, Dich zu "verpfeifen", denn das würde ihnen nichts nützen.)

______________________________________________

Diese meine "freundliche" Antwort ändert aber nichts daran, das man sich eigentlich denken kann, das solche Karten nicht übertragbar sind, weil sie ja an bestimmte Voraussetzungen geknüpft sind, die nicht jeder erfüööt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn auf dem Ticket steht, nicht übertragbar, ist es Betrug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?