Frage von HiWiTo, 826

DB Bewerbung, Test bestanden, wie gehts weiter?

Es gab die Frage zwar schon oft, aber dennoch nicht genau mit der Antwort die ich suche.

Ich habe mich zum Quereinstieg Fahrdienstleiter bei der DB beworben, war dann beim Schnuppertag/Vorstellungsgespräch, dann war ich Anfang der Woche bei der ias ag zum Eignungstest sowie zur betriebsärztlichen Untersuchung. Die hab ich auch beide bestanden.

Nun würd mich interessieren, wie es nun weiter geht bzw. wie lange ich auf die Zusage oder schlimmstenfalls auch Absage warten muss? Mir ist das unter anderem deshalb so wichtig zu wissen, weil das im Mai losgeht und ich bei meinem jetzigen Arbeitgeber auch gewisse Kündigungsfristen einhalten muss.

Mir wurde zwar beim Vorstellungsgespräch gesagt, das man, wenn man die Tests schafft, auch genommen wird, aber sicher kann man sich ja immer erst sein wenn mans schriftlich hat, denke ich!

Danke schonmal für eure Hilfe!

Antwort
von HukkaShakka, 686

Hallo, vllt baldiger Kollege im großen Konzern der Deutschen Bahn 😊😊😊

Also, ich habe mich auch als Quereinsteiger bei der Deutschen Bahn beworben. Allerdings Lokführer. Ich hatte am 12.02.16 mein Eignungstest bei der ias AG. Den ich erfolgreich bestanden habe.
Eine Woche später sollten auch deine Blutwerte ankommen. (Sofern das bei dir gleich abläuft wie bei mir).
& mein Anruf dass ich angenommen wurde, erhielt ich am 23.02.16 😊😊😊

Im Anruf dass sie dich nehmen, wird meist aber nochmal direkt gefragt wie dass mit deiner Kündigung aussieht, Fristen ect. Und darauf gehen die Personen auch gerne ein. Schließlich kannst du dich auch erst um die Kpbdigung kümmern wenn es sicher ist.
Arbeitslos sein, auf gut Glück, will ja niemand.
Mach dir deswegen keine Gedanken!

Also Eignungstest - 1 Woche später Blutergebnis - Wochenende - 2 Tage später Anruf und Bestätigung zur Annahme mit Rücksprache wie alles abläuft. :))

VIEL GLÜCK!!!
Als Fahrdienstleiter wärst du später mal am anderen Ende meines Telefons in der Lok 😁

Kommentar von HiWiTo ,

Hey, danke dir! Hab heute meine Zusage erhalten. Vielleicht hört man sich im Zukünftigen Arbeitsalltag ja das ein oder andere mal :-)

Kommentar von HukkaShakka ,

Glückwunsch!!!:)) das freut mich für dich!!!:)

Ja es wäre mir eine Ehre :3!
Wünsch dir viel Spaß in deinem zukünftigen Beruf!:)

Als Eisenbahner ist man sowieso eine ganz eigene Gruppe. Faszination Deutsche Bahn :D

Kommentar von HiWiTo ,

Hey, wollte dich nochmal was fragen. Ich hab ja am Montag die telefonische Zusage bekommen. Die nette Dame am Telefon meinte dann, Sie gibt das jetzt an meine zukünftige Personalerin weiter und dann bekomme ich in den nächsten Tagen den Personalfragebogen zugeschickt, den ich schnellstmöglich ausgefüllt zurückschicken soll, damit Sie den Vertrag anfertigen können.

Wie lange hats denn bei dir gedauert bis du den Fragebogen und danach den Vertrag bekommen hast?

Kommentar von HukkaShakka ,

Also die nette Frau hat mich angerufen, und meinte auch sie würde es mir zuschicken. Allerdings bin ich kein Freund der Post-.-'
Entsprechend hab ich dann den Vorschlag gebracht dass ich nach Mannheim fahre um alles persönlich abzuwickeln.

Allerdings dauert dass in der Regel 1- 1 1/2 Wochen :) weil der Betriebsrat dem ganzen noch zustimmen muss. Solltest du aber bis maximal 1 1/2 Wochen noch kein Brief bekommen haben, ruf bei deinem Ansprechpartner an. Damit du auf der sicheren Seite bist!

Kommentar von HiWiTo ,

Vielen Dank für deine Antwort !!

Ich werde jetzt noch bis Mittwoch abwarten, und dann ggf. mal bei der Dame anrufen und nachfragen. Die Zusage von Ihr hab ich ja, also sollte ich mir keine Sorgen machen müssen, denke ich. Sie sagte am Telefon das Sie mir gute Nachrichten überbringen darf, und fragte mich als erstes ob ich denn noch interessiert bin. Da sagte ich natürlich ja, dann sagte Sie herzlichen Glückwunsch und freute sich mit mir, das es geklappt hat. Dann meinte Sie, Sie gibt das gleich an meine zukünftig zuständige Ansprechpartnerin weiter und ich bekomme Post, die ich beantwortet so schnell wie möglich zurücksenden soll, damit der Papierkram erledigt ist.

Der Anruf kam am Montag (29.02), nachmittags. Hoffe da ist zeitlich noch alles im Rahmen, zumal die Ausbildung ja erst im Mai beginnt.

Ich hoffe du siehst das ähnlich? :D Ich mach mich wahrscheinlich total umsonst verrückt :D

Kommentar von HukkaShakka ,

Ich denke, du machst dich da (was aber sicher normal ist) echt verrückt :D ich würde dir auch raten, warte bis Mittwoch oder eher Freitag ab, und ruf dann die nette Frau nochmal an, und frag nach. Schließlich geht es trotzdem um deinen Vertrag und dir ist das nun mal (& auch völlig zurecht!) sehr wichtig :)!
Nur wenn du die Zusage hast, hast du die Zusage!!!💪🏼 dennoch sollte man sich wie du richtig machst, sich dahinter klemmen, weil Post ist eben Post. Und 100000% darauf verlassen würde ich mich nicht. Und nachfragen kostet ja nichts und zeigt Interesse.:)

Kommentar von HiWiTo ,

hey, ich dachte mir ich halt dich mal auf dem laufenden, vlt interessierts dich ja, oder es liest jemand der auch nach Erfahrungen dahingehend sucht. Ich hab mittlerweile alle Unterlagen erhalten, und auch wieder unterschrieben zurückgeschickt. Nun warte ich auf meinen Konzernausweis, Jobticket und weitere Infos und Unterlagen zum Start, losgehen wirds wohl am 2. Mai, da am 1. ai ja gleich Feiertag/Sonntag ist. Jedenfalls bin ich schon sehr gespannt wie alles ablaufen wird :-)

Kommentar von HukkaShakka ,

Glückwunsch dazu!!! :)) sehr schön, dann ist alles nach Plan gelaufen. Du kannst echt stolz auf dich sein, schließlich war es ganz allein deine Leistung die überzeugt hat! Ich freue mich für dich!
Für mich geht es morgen los. Konzernausweis und co. bereits im Gepäck :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community