Daunenjacke + wasserdichte Memban, ist das eine gute Kombination für den Winter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Jacke über einer Daunenjacke ist keine gute Idee weil die Daunenjacke dabei zusammen gedrückt wird und ihre Isolation zum Teil verliert.

Besorge dir lieber eine ordentliche Outdoorjacke. Schau mal hier rein: https://www.globetrotter.de/3-bekleidungsschicht/alle-outdoor-jacken/ Da gibt es auch Daunenjacken in wasserdicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ein paar wenige Hersteller, die verwenden wasserdichte Membranen bei Daunenjacken. Quartz co aus Kanada ist einer davon. Die Jacken sehen ähnlich aus wie Canada Goose Jacken, sind aber eben wasserDICHT und nicht nur wasserabweisend. Nobis hat auch wasserdichte Daunenjacken im Programm. Billig sind beide Hersteller nicht, die Qualität ist aber sehr gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Actionfreund
18.01.2017, 14:03

Ja ich hatte mir jz schon eine von Mountain Equipment gekauft👍🏼

0

Bei Daune wäre ich ganz vorsichtig. Wenn die nass werden, sind die im Grunde nicht mehr brauchbar :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Actionfreund
09.12.2015, 19:49

Danke für die Info, das wusste ich aber schon. Mein Gedanke ist ja auch eine Membranjacke darüber zu tragen, dann würde die Daunenjacke ja gar nicht nass werden:)

0
Kommentar von Actionfreund
09.12.2015, 19:50

Hast du denn Erfahrungen damit?

0
Kommentar von tannein112
09.12.2015, 19:51

Mit Membranjacke darüber nicht, aber ich würde da selber nicht 100% drauf vertrauen.
Ich wünsch dir noch viel Erfolg! :)

0

Was möchtest Du wissen?