Frage von Juliajulijuli, 65

Daumenlutschrn abgewöhnen?

Ich bin bald 16 und lutsche immernoch am daumen. Ich mache das schon seit ich sehr klein bin, meine Eltern wolten es mir abgewöhnen mit vielen verscheidenen mittelm (duftpaste, saug schnuller...) Aber es hat nichts geklappt, ich versuche es aufzuhöhren aber ich vühle immer einen drang den daumen in den mund zu nehmen und wenn ich mal nicht darauf achte ist er wieder im mund. Es wäre ja nicht weiter schlimm es gibt ja auch viele erwachsene die noch am daumen lutschen, aber mein daumen siet langsam immer mehr aus wie wenn er dauernd im wasser liegen würde, und die haut blät sich auf und wirt gefühlslos, was kann ich tun? Wie kann ich mir das lutschen abgewöhnen?

Antwort
von Ohnedrogengehts, 26

Is halt eine Angewohnheit ich hab ein dreh fribel Problem dreh an denn haaren meiner Freundin abends die meckert immer das sie am nächsten Morgen Knoten in denn haaren hat :) :P Mach dir doch bevor anfangen tust citrone Oda ähnliches am Daumen damit dir das vergeht. Und wenn der schon ne mehr so schön aussieht dann musst es dir als festes ziel vornehmen is halt ne Kopf Sache. Viel Glück!

Antwort
von wernher88, 32

Ich nehme mal an, dass du noch keinen festen Freund hast. Der wäre sicher überrascht. Langsam musst du selbst drauf kommen und dich trainieren es zu lassen, weil es unschön ist und der Daumen auch leidet. Du musst aber kein schlechtes Gewissen haben, wenn du ihn noch zum Einschlafen willst. Irgendwann kommst du selber drauf.

Antwort
von AmelieLynn, 36

Creme deine Hände regelmäßig ein :) Ich bin mir ziemlich sicher, selbst wenn du im Unterbewusstsein am Daumen lutscht dass dich dieser unangenehme Geschmack stören wird. Oder hab immer Lollys dabei, sind zwar nicht gerade gesund auf dauer aber vielleicht hilft es ja dir das abzugewöhnen. Viel Erfolg :)

Kommentar von Juliajulijuli ,

Creme leider nützt nicht, lollys sind zwar keine schlechte idee aber warscheinlich doch etwas zu süss

Antwort
von KisakiKaiba, 15

Versuche mal immer etwas in deinen Händen zu haben. So merkst du, wenn du es wieder unbewusst machen willst. Außerdem könntest du etwas auf den Daumen machen, was du eklig findest (zb Senf)

Antwort
von Anni243, 24

Es gibt einen Nagellack der verhindert dass man seine Nägel kaut. Dieser stinkt und schmeckt beim reinbeißen ziemlich ekelhaft habe ich mal gehört. Du könntest dir ja vielleicht auch so einen Nagellack besorgen und damit die Nägel lackieren. Wenn du dann deinen Daumen in den Mund nimmst schmeckt es ja genauso wiederlich und du willst den Geschmack nicht mehr im Mund haben dass du vielleicht aufhörst

Kommentar von Juliajulijuli ,

Habe ich schon versucht hat nichts gebracht danke tro

Kommentar von Anni243 ,

Echt? naja dann vielleiicht eine Abschreckungstechnik? Du könntest mit deinem Daumen irgendetwas berühren was dich zutiefst ekelt und das du nie in den Mund nehmen würdest

Kommentar von Juliajulijuli ,

Wäre vielleicht einen versuch we

Kommentar von Anni243 ,

ja also versuchen schadet ja nicht. also ich nehme meine Finger ja eigentlich nie in den Mund aber wenn ich den Müll oder die Erde oder so berührt hätte erst recht nicht mehr

Antwort
von Daumenlutscher, 10

Hi Daumenlutschen ist wirklich nichts schlimmes und auch noch im "höhern Alter" meist problemlos. Wenn es dich beruhigt und Spass macht und du keine Schäden davonträgst, gibt es auch keinen Grund, damit aufzuhören. Ich kenne den Drang, den Daumen in den Mund zu stecken, sehr gut, da ich selber ein erwachsener Daumenlutscher bin. Du schreibst, dein Daumen sieht schon sehr mitgenommen aus. Das kann ich nicht so richtig nachvollziehen. Ich meine, klar ist er aufgeweicht und verschrumpelt nach dem Lutschen, aber der erholt sich doch recht schnell, und sieht dann wieder ganz normal aus. Du lutscht doch nicht 24 Stunden am Tag, oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community