Frage von Giirls, 34

Dauerwelle glätten funktioniert nicht?

Zur Vorgeschichte: In meinem Nachbardorf gibt es einen Frisör. Da ich gerne eine Dauerwelle haben wollte, sind wir also dort hin gegangen. Das war Anfang Mai. Die Friseuse meinte, dass die gewählte Dauerwelle (Stufe 1, also leichte Wellen wie nach einem geflochtenem Zopf) Maximal 3 Wochen hält. Ich habe leider schnell gemerkt, dass sie keine wirkliche Ahnung hat, was sie da macht. Meine (gut gepflegten und gesunden!!) Haare waren brüchig und ganz kaputt. Ich sah aus wie ein Wischmopp. Die Haare ließen sich ziehen und waren auch ganz kaputt. Dazu muss ich sagen, dass das nicht meine erste Dauerwelle ist und ich immer gute Erfahrungen damit gemacht habe, nur bei einem anderen Friseur. Nun ja, jetzt sind 5 Monate rum und sie ist immer noch unverändert. Schon im August habe ich angefangen, sie zu glätten. Mittlerweile sieht das ganze schon besser aus, weil ich schon mehr Übung habe. Von einem Glätteisen halte ich Mitte September Abstand. Seitdem benutze ich einen Glättföhn (oder so ähnlich). Mit dem Glättföhn sieht das ganze schon viel besser aus, als mit dem Eisen. Die Haare sind jetzt auch nach geschnitten worden. Jetzt sieht das ganze schon gesünder aus. Allerdings habe ich bei beidem das Problem, dass meine Haare sich im Laufe des Tages immer mehr aufgehen und die 'Locken' zurück kommen. Das nervt mich, besonders in der Schule, sehr.

Kennt jemand von euch einen Trick, damit ich das verhindern kann und die Haare dauerglatt bleiben?

Mit der Antwort "Lass es einfach so" braucht man mir nicht kommen. Meine Haare sehen im "gewellten" Zustand aus, wie ein Vogelnest.

Liebe Grüße!

Antwort
von andrea066, 18

Hi

Ich würde so viel wie möglich von der alten Dauerwelle abschneiden. Die Glättung hält am besten, wenn du etwas Schaumfestiger benutzt und sie über eine grosse Rundbürste glatt Fenster. 

Hope that helps

Kommentar von Giirls ,

Wir haben meine Haare ja schon von Bauchnabellänge bis zur Höhe der Achseln geschnitten. Damit nur noch gesundes Haar da wäre, müsste ich mir einen Kurzhaarschnitt verpassen. Ich hätte nichts dagegen, aber leider haben meine Eltern, die sich da nicht so ganz einig sind, auch noch was mitzureden. Das mit dem Schaumfestiger werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren!

Kommentar von andrea066 ,

Sorry es hätte in meiner Antwort heißen müssen "glatt fönst". 

Good Luck beim ausprobieren. Wenn nicht gleich klappt, dann vom Friseur mal zeigen lassen.

... Und noch was: ich verstehe nicht wie ein Friseur in soooo lange Haare eine Dauerwelle rein machen konnte. Mach das besser nicht nochmal.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community