Frage von Leihla118, 124

Dauerwelle beim Friseur oder Heimdauerwelle?

Ich habe demnächst ein kleines Experiment vor. Zuerst gehe ich zum Friseur und lass mir da meine Haare schneiden -> Mittelscheitel,"gerader" Pony allerdings an den Seiten rund/schräg runtergeschnitten,Spitzen kürzen - Dann macht mir die Schwester einer Freundin jede Menge kleine Flechtezöpfe rein - diese möchte ich dannach mit Dauerwellenflüssigkeit versehen allerdings wäre das ja keine Dauerwelle nach Plan (weil mal dafür ja eigtl Lockenwickler nimmt) ist es dann schlimm wenn die Haare hinten auf ein Tuch runter hängen? Oder muss ich die an meinen Kopf irgendwie fixieren? Nehmen die dann nicht auch noch davon die Welle an? Oder soll ich damit lieber zum Friseur? (BTW meine Haare sind etwas länger als schulterlang)

Antwort
von pn551, 101

Es wird nicht schlimm sein, wenn die Haare - getränkt mit Dauerwellenlösung - hinten auf einem Tuch herunterhängen. Mit dem Auswaschen könnte es dann schwierig werden. Du mußt dann die Zöpfe am besten in die Wanne halten und mit der Brause die Lösung vorsichtig herauswaschen. Dann mit einem Tuch leicht abtupfen. Danach kommt die Fixierung drauf. Ohne diese hat alles keinen Zweck. Die läßt Du dann noch mal so ungef. 10 Minuten drauf und dann alles herauswaschen  bei geöffneten Zöpfen.  Du wirst aber nur ganz leichte Wellen in die Haare bekommen, die auch anders fallen, als wenn Du Wickler, die nach oben gewickelt werden, genommen hättest.

Kommentar von Leihla118 ,

Gut dann werd ichs mit der Heimdauerwelle probieren :D meine Mutter wird mir dabei helfen ^^ ich habe bei Lockenwicklern immer ein wenig Angst dass ich am Ende ausseh wie ein Pudel ._.' wenn dann möchte ich nur etwas Volumen ins Haar oder schöne,große Locken - allerdings hab ich mich ja schon für die Wellen entschieden ;)

Antwort
von urs53, 68

Die andere Reihenfolge: Schneiden Privat, Dauerwelle beim Friseur wäre meiner Meinung die bessere Variante. du musst dem Friseur nur klar sagen was du willst, d.h. kein Pudel, sondern grosszügige Locken! oder was du genau willst.

Kommentar von Leihla118 ,

Hm zu spät hab jetzt die Heimdauerwelle gekauft :/ Aber evtl überleg ichs mir mit großen Locken zu machen...obwohl ich WIRKLICH gerne die Wellen lieber hätte - ich mein was genau würde dabei die Haare kaputt machen? Ich kann ja immernoch Spitzenpapier um die Spitzen machen etc. :/

Antwort
von urs53, 58

Ja Spitzenpapier auf jeden fall. Aber das mit Heimdauerwelle kommt nicht immer gut! Nimm sehr Grosse Wickler. dann wird's schon. Viel Glück! Melde dein Ergebnis bitte! :-)

Kommentar von Leihla118 ,

mach ich :3

Antwort
von urs53, 76

Ich sehe da ei bisschen schwarz für dein Experiment. Willst du aus Kostengründen das nicht beim Friseur machen lassen?

Kommentar von Leihla118 ,

Eher aus anderen Grüden - ich will einfach nicht nachher aussehen wie ein Pudel ._. und ich hab das schon so oft gehört...besonders unter den Reviews der Heimdauerwellennutzerinnen

Antwort
von andrea066, 60

Bitte lass die Finger davon. Du wirst dir die Haare ruinieren. Wenn du das so machen würdest, dann brechen dir die Haare ab. Geh damit zum Profi! Warum lässt du die Dauerwelle nicht gleich bei deinem Friseurtermin mit machen?

Kommentar von Leihla118 ,

Ich hab halt angst dass wenn ich zum Friseur gehe ich als Pudel rauskomme weil ich das immer SO OFT höre ._. (SEHR OFT bei Reviews zu den Heimdauerwellen)

Kommentar von andrea066 ,

Na ja, als Friseurin sage ich: das ist Quatsch. Eine gut ausgebildete Friseurin macht dir die Dauerwelle genau so, wie du sie haben willst. Ist aber sicher ne Vertrauensfrage und von daher kann ich deine Bedenken verstehen. Andererseits finde ich dein Experiment viel schlimmer als das Risiko, dass es beim Friseur etwas zu lockig wird..... Z.B. Wie willst du denn bei den Zöpfen kontrollieren, ob die Dauerwelle lange genug eingewirkt hat? Außerdem kann man die Haare gar nicht so gleichmäßig flechten, dass ein gleichmäßige Welle herauskommt. Das ist doch völlig unkontrollierbar. Zwischen Glatze und Lockenkopf kann dabei doch alles herauskommen.

Zudem sind die Heimdauerwellen qualitativ sehr viel schlechter als Profi-Produkte. Das Zeug willst du doch nicht im ernst an deine Haare lassen.

Also nochmal : Finger weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten