Frage von kaddy87,

Dauert Revison länger als Berufung?

Ich wollte gerne wissen, ob das Revisionsverfahren länger dauert, als das der Berufung? Sollte die Revision abgelehnt werden, wann bekommt man bescheid? Vielen Dank

Antwort von FordPrefect,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das hängt vor allem von der Arbeitsbelastung des Gerichts ab; im Durchschnitt würde ich mal mit einem Jahr rechnen. Du weisst aber, dass eine Revision nur dann möglich ist, wenn der Vorinstanz Formfehler nachgewiesen werden können? Die Revision rollt nicht den Prozess neu auf, sondern prüft lediglich, ob die Vorinstanz die vorgetragenen Beweismittel korrekt gewertet sowie die Verfahrensschritte ordentlich durchgeführt hat.

Kommentar von kaddy87,

Ja ich weiß, dass die Revision nur dann möglich ist. Deswegen wollte ich ja wissen, wie lange es dauert, wenn die Revision abgelehnt wird?!

Antwort von vitus06,

Kann beides gleich lang dauern. Die Ablehnung sollte innerhalb von zwei Wochen auf dem Tisch liegen.

Kommentar von kaddy87,

Danke für die Antwort. Also wenn das Gericht meint, es liege kein Formfehler vor, dann bekommt man nnerhalb von 2 WOchen bescheid über eine Ablehung der Revision?

Kommentar von vitus06,

i. d. R. ja. Es kommt aber darauf an, wie klar die Sache ist und wie schnell das Gericht arbeitet.

Kommentar von kaddy87,

Vielen Dank für die Antwort. Das ist der Beschluss vom Gericht:

19-Jähriger muss ins Gefängnis GERICHT– Berufung ohne Erfolg

DER HERANWACHSENDE HAT MEHRERE PERSONEN UM GELD BETROGEN. IN EINIGEN FÄLLEN HAT ER SOGAR SCHLÄGE ANGEDROHT, UM GELD ZU BEKOMMEN.

VON FRANZ-JOSEF HöFFMANN - Mit der Berufung gegen ein Urteil des Amtsgerichts in . hat ein 19 Jahre alter Jugendlicher aus .. keinen Erfolg gehabt. Das Landgericht als Berufungsinstanz verwarf am Freitag die Berufung des Angeklagten und bestätigte damit den ersten Richterspruch.

In .. war der Angeklagte wegen äußerst dreister Betrugsdelikte unter Einbeziehung früherer Verurteilungen zu einer Einheitsjugendstrafe von drei Jahren verurteilt worden. Diese Strafe muss der 19-Jährige nun auch verbüßen.

Antwort von Grashuepperl,

beim revisionsverfahren wird ja der komplette fall noch einmal aufgerollt. Es dauert also länger, als die Berufung, wo nur nochmal das Urteil geprüft wird. Wie lange es dauert hängt vom Fall ab. Dürfte aber nicht so schnell gehen. Du bekommst ein Bescheid über das Gerichtsverfahren, wo du sein musst, etc.

Antwort von Joschy0907,

Revision dauert im Gegensatz zu den anderen Einspruchsarten verhältnismäßig lange, kommt natürlich auch immer auf das Verfahren an....

Antwort von Regenmacher,

Amtsgericht, Sozialgerich, Landgericht, Landessozialgericht, Bundesgerichtshof?

Kommentar von kaddy87,

Die Revision geht zum Oberlandgericht.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten