Frage von ichverstehnicht, 33

Dauerschmerz im Oberschenkel?

Moin ich hatte letztens eine Darm op wo mir ca. 25cm weggenommen werden mussten. Im Krankenhaus Waren nur die üblichen Bauchschmerzen aber als ich wieder Zuhause war hatte ich in der Nacht so schreckliche Schmerzen im linken Oberschenkel. Es hat sich angefühlt wie ein Kampf der nicht weg ging. Die ganze Nacht nicht. Auch jetzt 6 Tage nach meiner Entlassung habe ich diese Schmerzen noch teilweise auch tagsüber. Hat zufällig das selbe Problem oder weiß wie man da was machen kann?. P.S. Die Op War auf Grund einer Divertikulitis und Magnesium Tabletten oder mittel gegen Krämpfe aus der Apotheke helfen nicht.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von stonitsch, 9

Hi ichverstehnicht,es könnten postoperativ sogenannte Verwachsungen in der orerierten Region entstanden sein,die möglich den N.Obturatorius  verschoben hat.Es gibt auch andere Nervenstränge,die betroffen sein könnten.Eine Ultraschalluntersuchung wäre sicher sinnvoll.Auch eine Leistenhernie wäre möglich.LG Sto

Antwort
von HappyLanding, 16

Bewegst du dich viel im Alltag ? Trinkst du genug ? Mögliche Ursachen könnten zum Einen Bewegungsmangel und zum Anderen Dehydrierung sein.

Melde dich auf jeden Fall bei deinem Arzt !

LG und gute Besserung
HappyLanding

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community