Frage von TweetyMouse1990, 29

Dauerschleife Bootmanager? ?

Mein Betriebssystem reagierte immer mal wieder nicht, so das der PC nicht immer zum starten kam. Ich führte das Problem auf jeden fall aufs Betriebssystem zurück. Wollte den PC zurücksetzten und da bei so was der PC ja auch neu startet, konnte das ganze nicht sauber beendet werden.

Ich öffnete also den Boot Manager von Win 10 und probierte alles durch (Starthilfe, Wiederherstellung, zurücksetzten, mit anderem Betriebssystem starten) die kompletten Möglichkeiten, nichts ging.

Jetzt habe ich das Problem das ich nicht mehr aus dem Manager rauskomme und bei jedem einschalten nach dem Herunterfahren dieser Manager auftaucht und ich nichts mit meinem PC anstellen kann.

Mir wurde gesagt das ich Win 10 auch mit der Installationssoftware reparieren/booten kann, über die Eingabeaufforderung. Allerdings soll das wohl nur mit Adminrechten funktionieren. Wie soll ich da aber als Admin rein wenn alle Möglichkeiten als Admin rein zu gehen damit verbunden sind erst einmal zum Desktop zu kommen um so als Admin zugriff zu haben. (laut Internet)

Kann mir irgendwer bei meinem Problem helfen, ich bin ein Neuling was das angeht.

Antwort
von PeterKremsner, 25

Wenn du Windows in der Reperatur startest hast du automatisch Admin Rechte.

Ich würde sagen, dass du den Bootloader mal neu installierst, oder überhaupt eine komplette Neuinstallation des OS machst.

Sollte es nach einer kompletten Neuinstallation nicht gehen liegts nicht am Bootloader oder an Windows selbst, in diesem Fall würde ich zuerst an einen BIOS/UEFI Bug denken, hast du da vielleicht mal ein Update durchgeführt?

Kommentar von TweetyMouse1990 ,

Bisher nicht, so lang hab ich den PC auch noch nicht. Bios wurde gestern nur mal resettet. Da nicht alles in der Boot Prioritäten Reihenfolge vorhanden war. Nach dem resetten war zumindest wieder das Laufwerk da was fehlte. Ich versuchs heute Abend mal mit Neuinstallation.

Kommentar von PeterKremsner ,

Ja dann sollte es normal funktionieren, wenn nicht liegt der Fehler wie gesagt nicht am OS oder dem Bootloader.

Antwort
von qugart, 14

Hast du da denn auch schon die jeweiligen Optionen ausprobiert? Also auch zu einem vorherigen Build zurückzukehren (wie es so schön heißt)?

Wenn du in die Eingabeaufforderung kommst, dann lass mal folgende Befehle der Reihe nach ablaufen:

bootrec /fixmbr

bootrec /fixboot

bootrec /scanos

bootrec /rebuildbcd

Jeweils mit Enter abschließen.

Klappt das nicht, kannst du mit einen LiveLinux booten. Kopiere die Daten aus dem Windows-Installationsmedium aus dem Ordner x:\boot auf deinen Rechner in das Verzeichnis c:\boot. danach mach die obige Reparatur erneut.

Klappt das auch nicht, dann Daten sichern und Windows neu installieren. Zur Neuinstallation würde ich in dem Fall generell raten.

Kommentar von TweetyMouse1990 ,

Jab habe alle Optionen durchprobiert nichts ging. Nur Fehlermeldungen wie konnte nicht repariert werden usw. Wiederherstellen auf einen anderen Zeitpunkt war auch nicht möglich weil keiner vorhanden war. Das einzige was ich noch gar nicht versucht hatte war das mit der Eingabeaufforderung oder eine evtl. Neuinstallation

 

Antwort
von TweetyMouse1990, 4

Ich danke allen für Ihre Hilfe. Hab Win 10 neu aufgesetzt nun scheint wieder alles zu funktionieren.

Antwort
von HerrWurstmann, 16

win 10 neu aufsetzen sollte helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community