Frage von Pusare, 32

Dauernder mundgeruch?

Als Kind hatte ich immer chronischen Mundgeruch ((stark fischig) . Heute mitter zwanziger habe ich immer nich chronischen Mundgeruch . Der sogar wechselt fischig zwar nicht mehr aber nach Kot oder Eitrig.

Wenn ich Laut und Länger rede dann verbreitet er sich im ganzen Ra,wobei ich das aber erst an den Geeichtern meiner Familie erkannt habe und hinter er als ich stoppte mit dem reden einen seltsamen ekligen Geruch roch.

Leider ist meine Familie soweit so dass sie Dinge nicht zugeben oder runterspielen . Unproduktiv da würde keiner mehr darauf kommen das ich vl ein Problem habe und mich ansprechen.

Sondern ist halt so kann man nicht ändern ich will ihn nicht verletzten.

Jedenfalls geht dieser Gerich nicht weg. Umso mehr ich rede umso schlmer wird es.

Neuerdings fühlt es sich so an als ob sich da irgendetwas im Rachenra hiblegen würde und davon geht er dann aus.

Ich habe eine normale Mundhygiene

.

Ich weiss bis heute nicht wo der fisschige Mundgeroch herkamm(hat mir aber ein ehrlicher Klassenkamerade bestätigt -(puhhh du hast Mundgeruch,- Mit verzogener Mimik) Wir waren beide ausseinseiter, er ist schwarzer.

Mein einer Bruder hat den fischigen Geruch auch immer wahrgenommen.

Der ja verging. Mittlerweile weiss ich nicht mehr wos herkommt war dchon beim HNO nix gefunden worden, Zahnarzt nix gefunden worden,magenspiegelung nix gefunden worden.

Falls wichtig in bin 3 Monate zu früh geboren, hatte seit der frühen Kindheit Verstopfung und nächtliche pseudokruopanfälle. Wozu mir ein inhalator abhilfe verschafte.

Meine Mutter hat keinerlei Unterlagen über die Frühgeburt behalten!! Und mein Arzt (Kinderarzt hat anscheinend zu gemacht und dort gebe es nix mehr)

Ich habe keine Ahnung woher der Gerich kommt und ob was in der Kindheit festgestellt worden ist.

Habt ihr ne idee? Gruss pusare

Antwort
von sout1948, 13

es könnte vom Magen her kommen , ist bei kleinen Kindern auch öfter so vielleicht einfach mal einen Arzt aufsuchen !
hast du evtl. schlechte Zähne ? oder eine Entzündung ? wenn du das ausschliessen kannst dann geh zum Arzt und erklär ihm das genau so ..

alles gute

Antwort
von Benjiroo, 10

Ich will dich jetzt echt nicht beleidigen, aber wenn du eine Frage stellst, dann achte bitte auf deine Rechtschreibung. 

An deiner Stelle würde ich mal zum Arzt gehen oder du gurgelst immer nach dem Zähne putzen Mundwasser. Kaugummi kauen (am besten Minze) hilft auch nur temporär. 

Kommentar von Pusare ,

Sorry ja. Ich schreib meistens nit dem handy und bin krasser grobmotoriker. Da vertippt sich schnell was. Mich nervts selber so wenn ich aber zum korrigieren nach oben will (beispielsweise^)

Dann muss ich das ganze wort löschen und neu schreiben wobeis sich summiert manchmal habe ich kein bock werde aber in zukunft darauf achten.

Antwort
von Thomas19841984, 16

probier mal einen Zungenreiniger aus

Antwort
von Matzesmaus, 10

In den Zahnschwischenräumen setzen sich Speisereste ab, das kann üblen Mundgeruch verursachen. Oder Parodontose.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten