Dauernd müde was dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es könnte sein, das deine  ständige Müdigkeit an einer Krankheit liegt. Es gibt eine Schlafkrankheit, google mal deswegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du denn? Wie schläfst du ruhig oder unruhig? Machst du irgendwelchen Träumen? Wenn du gut schlafen kannst dann würde ich eine Arzt aussuchen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du zufällig Schlafwandler? Alles ist möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann sein, dass dein Schlafrhytmus durcheinander ist. Fakt
ist, dein Körper holt sich den Schlaf von selbst. Wenn du extremst
müde bist, wirst du quasi dazu gezwungen dich hinzulegen und
dann schläfst du auch. Es kann aber wiegesagt sein, dass, wenn
du sehr oft zu unterschiedlichen Zeiten schlafen gehst, du keinen
geregelten Schlafrythmus mehr hast.

Du solltest also sowohl in der Woche, als auch am WE einen Zeitpunkt haben, an dem du schlafen gehst. Somit gewöhnt sich der Körper dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja manchmal kann zuviel Schlaf auch Schuld daran sein.

Dann kommt es drauf an, ob du genug isst/trinkst.

Und natürlich kann es auch der Fall sein, dass es "krankheitliche" Ursachen hat .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du schon zum Lieben Doktor gegangen ? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Smilyboy
19.11.2016, 01:47

Nee

0