Frage von Erdbeer15, 81

Dauernd magenprobleme , ist das normal?

Ich habe ständig Probleme mit meinem Magen und Magenschleimhautentzündungen. Ist das normal? Falls nicht, was kann man dagegen machen? Eine Magenspiegelung möchte ich nicht machen. Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sonnymurmel, 47

Natürlich ist es nicht normal - wenn du dauernd Magenprobleme hast.

Woher weist du dass es eine Magenschleimhautentzündung ist ?

Um herauszufinden was du hast, sollte der Arzt eine Gastroskopie ( Magenspiegelung) machen...... das tut nicht weh, du merkst es nicht mal wenn du es nicht willst, denn der Arzt kann dich sedieren, d.h. er gibt dir eine Spritze und du merkst gar nichts.

Ich würde dir empfehlen dass du das machen lässt, denn nur dann kannst du richtig therapiert werden damit du keine Magenprobleme mehr hast. Lg

Antwort
von Schwoaze, 40

Ja klar, wer mag das schon? Es kursieren so viele Horrorgeschichten davon.

Deine Frage klingt ungefähr so: Ich bin so hungrig - aber essen will ich nicht!

Eine Magenspiegelung kann man tatsächlich mit einer Mini-Betäubung machen lassen. Da ist man nur die paar Minuten weg, während die Untersuchung gemacht wird und fertig.

Wenn Du Deinen Beschwerden wirklich auf den Grund gehen willst, ist eine Magenspiegelung die optimale Untersuchung.

Antwort
von AliciaMrsQuinn, 37

Geh lieber erstmal zum Arzt der kann dir dann sagen was du machen kannst bzw was du halt auch machen musst :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community