Frage von Aliyah15, 24

Dauernd alleine unten lesen?

Hey Leute Ich bin in einer Familie mit drei Geschwistern aufgewachsen, hatte meine Eltern und diverse Tiere um mich, meine Freunde und Nachbaren... Jedenfalls, Ich lebe mittlerweile alleine mit meiner Mom in einem Haus mit zwei Katzen. Ich bin seit "kurzem"(1Jahr) aus der obligatorischen schule raus und gehe nun an ne Medizinische schule. Dort hab ich auch freunde aber die wohnen alle mindestens 8 km von mir entfernt. In letzter zeit bin ich einfach dauernd alleine und auch wenn ich theoretisch freunde hab fühlt es sich einfach so leer an als ob ich keinen hätte. ich will einfach nicht mehr so weitermachen... Habt ihr irgendwelche tips für mich? Bitte antwortet ernsthaft das ist mir sehr wichtig

Antwort
von Prinzessle, 8

Das Haus wurde leer und ruhig, da ist es klar, dass Du den Betrieb als alle Deine Geschwister noch zu Hause waren, vermisst.

Zu dem kam für Dich  eine zusätzliche Veränderung hinzu, da Du ja auf eine neue Schule gehst und die Freunde weiter entfernt wohnen.

Du wirst dies ein wenig auf Dich einwirken lassen müssen...und Dich mit dem Gedanken trösten, dass so bald dies möglich ist, Du gerne in einer WG wohnen möchtest...

Einfach weil Du spürst, dass Du gerne Menschen um Dich herum hast...

Antwort
von boeserApfeltee, 4

Und wo liegt das Problem deine Freunde zu besuchen, damit du etwas mehr unter Leute bist? Oder Besuch von ihnen zu empfangen? 

8 km sind nun wirklich keine Strecke.

Kommentar von Aliyah15 ,

Mir fehlt erstens einfach die energie dazu ich bin einfach leer das ist aber ne andere geschichte. Ausserdem sind das jetzt auch nicht grad die Leute die ich volljammern will und sobald ich zuhause bin ist das problem ja doch wieder da

Kommentar von boeserApfeltee ,

Wenn du nicht mal versuchen möchtest, dass es dir besser geht, was erwartest du dann von den Usern? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten