Frage von Leros, 59

Dauernd Adrenalinausstöße - hat jemand eventuell eine Ahnung wo das Problem liegen könnte?

Hallo

Ich hab jetzt seit 4 tagen öfters adrenalin ausstöße ohne grund.

Es kommt größtenteils nur abends vor aber manchmal auch am tag.

Ich leide seitdem auch an Herzrasen und schiebe nun voll die panik.

Ich wa gestern schon beim arzt gewesen er meinte nur ich soll anstatt eine halbe tablette betablocker eine ganze nehmen aber das hat mir nicht wirklich geholfen denn ich liege im bett und hab öfters mal die adrenalin ausstöße.

Also ekg ultraschall usw alles schon gemacht beim hausarzt kardioligen und im krankenhaus alles wa in ordnung

Nur habe ich richtig Angst wegen den adrenalin ausstößen hab gelesen das wäre nicht gut für das herz.

Jemand eventuell eine Ahnung wo das problem liegen könnte? Also ich bin etwas übergewichtig und hocke größtenteils in meinem zimmer würde da mehr bewegung helfen?

Tut mir leid habe schnell mit meinem handy geschrieben deswegen sieht der test so unübersichtlich aus.

Antwort
von FelixFoxx, 55

Du hast vermutlich eher Panikattacken und daher Herzrasen. Beweg Dich viel an der frischen Luft und versuche, durch Ernährungsumstellung, viel Bewegung und Sport das Übergewicht in den Griff zu bekommen. Jedes Kilo Übergewicht weniger ist besser für das Herz.

Antwort
von Mignon2, 59

Du brauchst Bewegung an der frischen Luft. Die Tabletten wirken nicht sofort. Du mußt Geduld haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten