Frage von Zoeiy, 40

Dauerhaftes piepen im Ohr, Schwindel, keine Konzentration, schreckliche Kopfschmerzen?

Frage steht oben ..

Was ist das piepen in meinem Kopf? Sehr unangenehm .. Habe zudem starke Sehstörungen .. Aufstehen unmöglich dann brech ich zusammen .. Zudem will mein Köroer Schlafen aber wach dann zitternt und in pannick wieder auf .. bin 17 jahre Tag über war alles ok .. Ich kann nicht mehr

Antwort
von JaeT99, 8

Hi, mir fallen da direkt zwei Dinge ein: 

- Eisenmangel: dein Körper hat nicht genug Eisen im Blut dadurch fühlt man sich einfach nur schlapp, aufstehen fällt schwer, Kopfschmerzen und die anderen Dinge die du  genannt hast können auch auftreten. Ist aber halb so wild, ich würde zum Arzt gehen, der untersucht dein Blut, wenn du Eisenmangel hast werden dir Medikamente verschrieben die du jeden Tag nehmen solltest und dann geht es dir sehr schnell viel besser (habe/hatte das nämlich auch, ist echt nichts schlimmes)

- Pfeifisches Drüsenfieber: Nicht ganz angenehm, kann manchmal Monate dauern bis es sich auskuriert, es gibt keine wirklich Medikamente dafür, kann dein Arzt allerdings anhand eines Testes nachweisen. Deine Anzeichen weisen ebenfalls daraufhin.

Du solltest auf jeden Fall zum Arzt gehen und ihm deine Beschwerden  schildern, darauf hoffen das es von allein weggeht bringt selten was! 

Antwort
von Bargor, 16

Hast Du irgendwo Taubheitsgefühle im Körper?

Schau mal in den Spiegel, sieht Dein Gesicht symmetrisch aus?

...

F – A – S – T steht dabei für Face (Gesicht), Arms (Arme), Speech (Sprache) und Time (Zeit).

Der Test gehört mittlerweile auch in Deutschland zur Grundausbildung
von Rettungspersonal. Die meisten Schlaganfälle lassen sich so innerhalb
weniger Sekunden feststellen.

F

ace: Bitten Sie die Person zu lächeln.

Ist das Gesicht einseitig verzogen? Das deutet auf eine Halbseitenlähmung hin.

A

rms: Bitten Sie die Person, die Arme nach vorne zu strecken und dabei die Handflächen nach oben zu drehen.

Bei einer Lähmung können nicht beide Arme gehoben werden, sinken oder drehen sich.

S

peech: Lassen Sie die Person einen einfachen Satz nachsprechen.

Ist sie dazu nicht in der Lage oder klingt die Stimme verwaschen, liegt vermutlich eine Sprachstörung vor.

T

ime: Wählen Sie unverzüglich die 112 und schildern Sie die Symptome.

...

Sollte das nicht in den nächsten 15 Minuten besser werden rufe die 112 an und schildere Deine Beschwerden.

Bei Verdacht auf Schlaganfall zählt jede Sekunde.

Wenn man früh genug reagiert kann eine sogenannte "Lyse" gemacht werden, eine Behandlung um ein evtl Gerinsel aufzulösen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten